Goog­le will kei­ne E Mails mehr für Wer­bung aus­le­sen

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Wirtschaft -

Goog­le wird da­mit auf­hö­ren, die E-Mails der Nut­zer in sei­nem Gmail-Di­enst au­to­ma­tisch durch­zu­scan­nen, um pas­sen­de Wer­bung an­zu­zei­gen. In der Gra­tis-Ver­si­on für Ver­brau­cher wur­den die In­hal­te seit dem Start im April 2004 von Ma­schi­nen durch­fors­tet, um die An­zei­gen zu per­so­na­li­sie­ren. Künf­tig sol­le sich die Wer­bung wie bei an­de­ren Goog­le-Pro­duk­ten nach den Ein­stel­lun­gen des Nut­zers rich­ten, sag­te die zu­stän­di­ge Ma­na­ge­rin Dia­ne Gree­ne in ei­nem Blog­ein­trag am Wo­che­n­en­de. Die Än­de­rung sol­le im Lau­fe des Jah­res um­ge­setzt wer­den, hieß es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.