Ei­ne neue Ge­ne­ra­ti­on trumpft auf

Leicht­ath­le­tik Mäd­chen der LG Rei­schen­au-Zu­sam­tal set­zen sich ge­gen Auerbach durch

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Im Augsburger Land -

Zus­mar­shau­sen

Nach den Kreis­meis­ter­schaf­ten in den Ein­zel­dis­zi­pli­nen vor drei Wo­chen setz­ten sich die Schü­le­rin­nen der LG Rei­schen­au-Zu­sam­tal in der Al­ters­klas­se U12 auch im Mann­schafts­mehr­kampf in Un­ter­meit­in­gen durch. Be­reits im letz­ten Jahr konn­te der Ti­tel nach Zus­mar­shau­sen und Din­kel­scher­ben ge­holt wer­den. In die­sem Jahr ver­such­te sich das neu for­mier­te Team um Trai­ne­rin Su­san­ne Krop­ka nun in der hö­her­klas­si­gen Grup­pe 1. Auch hier konn­ten sie mit der Spit­ze mit­hal­ten; da­bei lie­fer­ten sie sich ein span­nen­des Du­ell mit den Mann­schaf­ten von der SpVgg Auerbach-Streit­heim und der LG Augs­burg. Die Mäd­chen hat­ten das gan­ze Jahr in Zus­mar­shau­sen in­ten­siv trai­niert, so­dass man jetzt durch­aus von ei­ner neu­en Ath­le­ten­ge­ne­ra­ti­on bei der LG spre­chen kann. Der Lohn war der Sieg bei den deut­schen Mann­schafts­mehr­kampf­meis­ter­schaf­ten des Krei­ses Augs­burg, Mit­tel- und Nord­schwa­ben.

An ei­nem Tag muss­ten in der Grup­pe 1 die Dis­zi­pli­nen 4x50-Me­ter-Staf­fel, Ball­wurf, Weit­sprung, 50-Me­ter-Lauf, Hoch­sprung und 800-Me­ter-Lauf ab­sol­viert wer­den. Ein Wett­kampf­ma­ra­thon und zu­gleich der Sai­son­hö­he­punkt der Leicht­ath­le­tik auf Kreis­ebe­ne. Trotz meh­re­rer per­sön­li­cher Best­leis­tun­gen trenn­ten die drei Teams wäh­rend des gan­zen Ta­ges im­mer nur we­ni­ge Punk­te zwi­schen Platz 1 und 3. Ent­schei­dend war dann letzt­lich das ab­schlie­ßen­de 800-Me­terRen­nen, das sich zu ei­nem wah­ren Kri­mi ent­wi­ckel­te. Hier konn­ten die Mäd­chen der LG ih­re gan­ze Klas­se aus­spie­len und schließ­lich den Sieg mit 88 Punk­ten Vor­sprung auf die SpVgg Auerbach-Streit­heim si­chern. Mit ei­nem win­zi­gen Punkt war die SpVgg noch vor der LG Augs­burg. Die meis­ten Punk­te er­gat­ter­ten die Weit­sprin­ge­rin­nen Han­na Mül­ler mit 3,96 und Ma­ra Ba­der mit 3,71 m, dicht ge­folgt von Le­na Stad­ler. Für die meis­ten Au­er­ba­cher Star­te­rin­nen in der Al­ters­klas­se weib­li­che Ju­gend U14 Grup­pe 2 wa­ren die­se Meis­ter­schaf­ten ei­ne Pre­mie­re. Trotz­dem spran­gen 5 187 Punk­te her­aus – dies war Platz fünf.

Die SpVgg konn­ten den Leicht­ath­le­tik-Ti­tel bei den Jun­gen ver­tei­di­gen und setz­ten sich mit 7303 Punk­ten vor LAZ Kreis Günz­burg und dem Gast­ge­ber SV Un­ter­meit­in­gen durch. Eif­rigs­ter Punk­te­samm­ler war hier Lu­cas Wie­de­mann mit sei­nen 7,58 sec über 50 m und den 4,17 m im Weit­sprung, hier sprang To­bi­as Sti­ast­ny mit 4,35 m den wei­tes­ten Satz al­ler Teil­neh­mer.

Fo­to: Rein­hard Kin­dig

Die Sie­ger­mann­schaft der LG Rei­schen­au Zu­sam­tal. Hin­ten von links Ron­ja Zick, Ani ka Mayr, Ire­ne Eguiz­a­bal, Jo­e­lyn Krop­ka, Trai­ne­rin Su­san­ne Krop­ka, Mag­da­le­na Nie der­ho­fer. Vor­ne von links Jo­han­na Mai­er, Fran­zis­ka Eber­hard, So­phia Pyr­lik, Car­men Gruber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.