Ent­spann­tes Pro­gramm zwi­schen den Fei­er­ta­gen

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Regional -

den Jah­res­wech­sel. 2016 muss­te das Team am zwei­ten Weih­nachts­fei­er­tag nach Bre­mer­ha­ven rei­sen. Im neu­en Spiel­plan ge­nießt die Mann­schaft ge­gen Schwen­nin­gen (26. De­zem­ber), Ber­lin (28. De­zem­ber) und Bre­mer­ha­ven (3. Ja­nu­ar) Heim­recht. Am Tag vor Hei­lig Abend steht die kur­ze Fahrt nach Strau­bing auf dem Pro­gramm und auch am 30. De­zem­ber ist der Weg nach In­gol­stadt nicht weit.

Im Sai­son-End­spurt stei­gen drei von vier Be­geg­nun­gen im Cur­tF­ren­zel-Sta­di­on. „Da geht es in Play-offs und die Spie­le sind in­ten­si­ver, weil je­der drin­gend die Punk­te braucht. Es kann hel­fen, wenn wir Rück­halt von den ei­ge­nen Fans be­kom­men“, sagt der Spor­tMa­na­ger.

Al­le DEL-Spie­le über­trägt der Fern­seh-Part­ner Te­le­kom kos­ten­pflich­tig im In­ter­net. Ein Sonn­tags­spiel läuft beim Fern­seh-Part­ner Sport1. Die TV-Par­ti­en sind bis zum Deutsch­land Cup ter­mi­niert, le­dig­lich das AEV-Match am 5. No­vem­ber in Schwen­nin­gen läuft bei Sport1.

Der Fern­seh-Part­ner ver­öf­fent­licht kei­ne de­tail­lier­te Zu­schau­erS­ta­tis­tik. „Die Te­le­kom ist sehr zu­frie­den mit den Zu­griffs­zah­len“, sagt Da­ni­el Schaf­nit­zel, Me­di­en-Be­auf­trag­ter und Mit­ar­bei­ter der Pan­ther.

In den ver­gan­ge­nen Wo­chen lie­fen vor dem Curt-Fren­zel-Sta­di­on Pflas­ter­ar­bei­ten. Die seit vie­len Jah­ren ge­for­der­te Park­bucht für Schul­bus­se vor der Bahn II ist weit­ge­hend fer­tig. Dort sol­len künf­tig wäh­rend der Pan­ther-Spie­le die TV-Über­tra­gungs­wa­gen ste­hen. In der Hal­le in­Rich­tung stal­lie­ren die Eis­meis­ter die neue Flex-Ban­de. Der In­ter­na­tio­na­le Eis­ho­ckey­ver­band IIHF hat die fle­xi­blen Ban­den­sys­te­me für sei­ne hoch­ka­rä­ti­gen Wett­be­wer­be be­reits zur Pflicht ge­macht. In der DEL ver­fü­gen bis­lang nur Köln (als WM-Stadt 2017), Mannheim und Schwen­nin­gen über die neu­ar­ti­ge Be­gren­zung, die zu deut­lich we­ni­ger Ver­let­zun­gen füh­ren soll. Ab der Spiel­zeit 2018/2019 soll die Flex-Ban­de in der ge­sam­ten DEL Stan­dard sein. Die Bahn II er­hält die et­wa fünf Jah­re al­te Ban­de von Bahn I.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.