„Reichs­bür­ger“ver­letzt bei Fest­nah­me Po­li­zis­ten

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Bei der Fest­nah­me ei­nes „Reichs­bür­gers“sind zwei Po­li­zis­ten leicht ver­letzt wor­den. Als ein Haft­be­fehl voll­zo­gen wer­den soll­te, er­kann­te der 53-Jäh­ri­ge aus dem Land­kreis Landshut we­der die Au­to­ri­tät der Be­am­ten noch den Haft­be­fehl an, wie die Po­li­zei am Di­ens­tag mit­teil­te. Als die Po­li­zis­ten ihn des­we­gen am Mon­tag zu Bo­den brin­gen und fes­seln woll­ten, schlug er auf ei­nen der Be­am­ten ein. Sei­ne 55 Jah­re al­te Le­bens­ge­fähr­tin trat der­weil mit den Fü­ßen auf ei­ne Po­li­zis­tin ein. Das Paar wur­de den­noch fi­xiert, am En­de kam der 53-Jäh­ri­ge nach ei­ner Be­hand­lung im Kran­ken­haus in ein Ge­fäng­nis. „Reichs­bür­ger“leh­nen die Bun­des­re­pu­blik als Staat ab und be­haup­ten, das Deut­sche Reich be­ste­he fort.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.