Sohn bringt Trump in Er­klä­rungs­not

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Erste Seite -

Do­nald Trump ist we­gen sei­ner Russ­land-Kon­tak­te schon wie­der in Er­klä­rungs­not ge­ra­ten. Der äl­tes­te Sohn des US-Prä­si­den­ten hat sich im Wahl­kampf mit ei­ner rus­si­schen An­wäl­tin ge­trof­fen. Von ihr er­hoff­te er sich be­las­ten­de In­for­ma­tio­nen über die Ri­va­lin sei­nes Va­ters, Hil­la­ry Cl­in­ton. Es sei al­ler­dings nichts Wich­ti­ges da­bei her­aus­ge­kom­men, be­ton­te Do­nald Trump Ju­ni­or nun. Sein Va­ter ha­be oh­ne­hin nichts da­von ge­wusst. Zu­vor hat­te er das Tref­fen mit der Rus­sin, die Ver­bin­dun­gen zum Kreml ha­ben soll, zwar be­stä­tigt, aber er­klärt, es ha­be nichts mit dem Wahl­kampf zu tun ge­habt. Mos­kau wird ge­ziel­te Wahl­be­ein­flus­sung zu­guns­ten Trumps vor­ge­wor­fen. Was hin­ter dem du­bio­sen Tref­fen steckt, le­sen Sie in der

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.