Ein Feld mit Ge­sicht

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Das rie­si­ge Ge­sicht er­kennt man nur von oben. Es ge­hört zu ei­nem be­rühm­ten Kir­chen­mann. Er hieß Mar­tin Lu­ther und leb­te vor 500 Jah­ren. Das Ge­sicht in dem Feld ist ein La­by­rinth, durch das man ge­hen kann. Den Irr­gar­ten ha­ben meh­re­re Leu­te in Bay­ern an­ge­legt. Für das be­geh­ba­re Bild sä­ten sie ver­schie­de­ne Pflan­zen aus. Das Lu­therGe­sicht soll dar­an er­in­nern, dass die­ses Jahr ein gro­ßes Fest ge­fei­ert wird. Denn vor 500 Jah­ren brach­te der Kir­chen­mann et­was in Gang, was wir heu­te die Re­for­ma­ti­on nen­nen. Seit­her gibt es ne­ben ka­tho­li­schen auch evan­ge­li­sche Chris­ten.

Fo­to: dpa

Das ist kein Bild, das ist ein Feld am Am mer­see. Die Luft­auf­nah­me zeigt das Ge sicht von Mar­tin Lu­ther.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.