Ei­ne Be­stands­auf­nah­me ein Jahr nach dem Putsch­ver­such

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Erste Seite -

Wenn man im ver­gan­ge­nen Jahr ein Meer aus tür­ki­schen Fah­nen sah, dach­te man stets an An­hän­ger von Re­cep Tay­yip Er­do­gan – was nur zeigt, wie sehr der es ge­schafft hat, in der Wahr­neh­mung mit dem tür­ki­schen Staat gleich­ge­setzt zu wer­den. Doch un­ser Bild zeigt ei­ne Mas­sen­kund­ge­bung vom Sonn­tag, bei der in Istan­bul bis zu ei­ner Mil­li­on Men­schen zu­sam­men­ka­men und zwi­schen den ro­ten Fah­nen auch wei­ße mit der Auf­schrift „ada­let“– Ge­rech­tig­keit – zu se­hen sind. Es war das bis­lang stärks­te Le­bens­zei­chen der Op­po­si­ti­on in der Tür­kei seit dem ge­schei­ter­ten Putsch­ver­such vor ei­nem Jahr, seit Er­do­gan Staat, Jus­tiz und Me­di­en gna­den­los in sei­nem Sin­ne um­baut. Doch ist das auch be­reits der An­fang vom En­de Er­do­gans? Mehr da­zu im Leit­ar­ti­kel auf Sei­te 2 und der Drit­ten Sei­te.

Fo­to: Chris McG­rath, Get­ty Images

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.