Ber­li­ner Staats­oper kehrt zu­rück ins Stamm­haus

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Feuilleton -

Nach sie­ben Jah­ren be­en­det die Ber­li­ner Staats­oper ih­re Zeit im Über­gangs­quar­tier Schil­ler Thea­ter. In den kom­men­den Wo­chen zieht das En­sem­ble wie­der in sein Stamm­haus Un­ter den Lin­den ein. Die Rück­kehr hat­te sich we­gen Pan­nen, Un­stim­mig­kei­ten und Über­ra­schun­gen bei der Re­no­vie­rung vier Jah­re ver­zö­gert. In der Zeit des „Exils“spiel­ten Staats­oper und Staats­ka­pel­le Ber­lin mehr als 100 Pre­mie­ren und 550 Kon­zer­te. Die neue Sai­son im re­no­vier­ten Haus soll am 3. Ok­to­ber mit ei­ner Neu­pro­duk­ti­on von Ro­bert Schu­manns „Sze­nen aus Goe­thes Faust“star­ten – in­sze­niert von In­ten­dant Jür­gen Flimm und mit Ge­ne­ral­mu­sik­di­rek­tor Da­ni­el Ba­ren­boim am Pult.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.