„Ma­len wie Bob Ross“an der Volks­hoch­schu­le

Kunst Neu­er Kurs be­geis­tert die Teil­neh­mer

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Die Stauden Und Ihre Nachbarn -

Gessertshausen

Vie­le ken­nen ihn, den in sei­nen Bart grum­meln­den Ma­ler Bob Ross, aus frü­he­ren Ta­gen und von Fern­seh­sen­dun­gen nachts in den Re­gio­nal­pro­gram­men. In kur­zen Work­shops zeigt er sei­ne Nass-in-Nass-Mal­tech­nik an­hand un­zäh­li­ger Mo­ti­ve und Darstel­lun­gen. Ei­ne Tech­nik, die so er­staun­lich ein­fach ist, dass je­der mit den rich­ti­gen Ma­te­ria­li­en und oh­ne Vor­kennt­nis­se ver­blüf­fen­de Re­sul­ta­te er­zie­len kann.

Das ha­ben auch die Teil­neh­mer des erst­mals von der Volks­hoch­schu­le Gessertshausen an­ge­bo­te­nen Kur­ses „Ma­len wie Bob Ross“ge­merkt. An die­ser ganz­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung un­ter der Lei­tung von Lu­zia Wa­yandt-Ne­met nah­men Teil­neh­mer aus je­der Al­ters­grup­pe (der jüngs­te Ma­ler war 13 Jah­re alt) ge­spannt Spach­tel und Pin­sel in die Hand. Sie zau­ber­ten, be­glei­tet von den Er­klä­run­gen und Tipps der Trai­ne­rin, in­ner­halb der nächs­ten St­un­den das Bild „Mea­dow Road“auf ih­re Lein­wän­de.

An­fäng­li­che Skep­sis ver­schwand schnell und wur­de durch viel Spaß und Mut zur Krea­ti­vi­tät er­setzt. So ent­stan­den mas­si­ve Ge­bir­ge, dunk­le Tan­nen und leuch­ten­de Wie­sen – ganz so wie der Meis­ter.

Nach Aus­kunft der Volks­hoch­schu­le wa­ren die Teil­neh­mer so be­geis­tert, dass sie ger­ne noch ein­mal zu solch ei­nem Kurs kom­men wol­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.