Her­stel­ler ruft Lidl Hack­fleisch zu­rück

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Wirtschaft -

We­gen Plas­tik im Hack­fleisch ruft der Her­stel­ler in Tei­len Ba­den­Würt­tem­bergs und Bay­erns ei­nes sei­ner Pro­duk­te zu­rück. Wie SB­Con­ve­ni­ence am Frei­tag mit­teil­te, han­delt es sich um das Pro­dukt „Land­jun­ker Hack­fleisch ge­mischt, 500 g“mit dem Ver­falls­da­tum 17. Ju­li 2017. Dem­nach kann nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass da­rin blaue Plas­tik­fremd­kör­per ent­hal­ten sind. Das Hack­fleisch wur­de den An­ga­ben zu­fol­ge bei Lidl ver­kauft. Es kann in al­len Lidl-Fi­lia­len zu­rück­ge­ge­ben wer­den. Der Kauf­preis wird er­stat­tet – auch oh­ne Vor­la­ge des Kas­sen­bons.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.