41 und noch Welt­klas­se

Mau­rer schwimmt um WM-Me­dail­le

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport -

Ba­la­ton­fü­red

Als An­ge­la Mau­rer im Jahr 2000 ih­re ers­te WM-Me­dail­le im Frei­was­ser ge­wann, wa­ren ei­ni­ge Geg­ne­rin­nen der dies­jäh­ri­gen Ti­tel­kämp­fe noch nicht ein­mal ge­bo­ren. Mit fast 42 Jah­ren will sich die zwei­ma­li­ge Olym­pia­teil­neh­me­rin auch bei den Schwimm-Welt­meis­ter­schaf­ten in Un­garn ein­mal mehr be­haup­ten. „Ich weiß nicht, ob es die letz­te WM ist. Aber ich wür­de ger­ne noch ein­mal auf der gro­ßen Büh­ne mit ei­ner Me­dail­le nach Hau­se fah­ren“, sag­te Mau­rer vor den Ren­nen im Plat­ten­see.

Am Sonn­tag (10 Uhr) steigt sie über die olym­pi­schen zehn Ki­lo­me­ter erst­mals ins Was­ser. Zum er­wei­ter­ten Kreis der An­wär­te­rin­nen für die Topplät­ze zählt die Schwim­me­rin mit der be­ein­dru­cken­den Wil­lens­stär­ke aber eher über die 25 Ki­lo­me­ter. „Über zehn Ki­lo­me­ter hängt das in mei­nem Al­ter von der Ta­ges­form ab. Ich möch­te mich dort aber auch ein­schwim­men für die 25 Ki­lo­me­ter“, er­klär­te die Po­li­zei­kom­mis­sar­an­wär­te­rin, die von ih­rem Ehe­mann Ni­ko­lai Ev­seev trai­niert wird. Die 25 Ki­lo­me­ter zum Ab­schluss der Frei­was­ser-Wett­be­wer­be am kom­men­den Frei­tag, fast sechs St­un­den im Was­ser, das ist die Welt von An­ge­la Mau­rer. 20 Me­dail­len bei Welt- und Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten weist die Vi­ta von Mau­rer auf. Bei ih­ren bei­den Olym­pia­Teil­nah­men 2008 und 2012 schlug sie als Vier­te und Fünf­te an, das Ti­cket für Rio im Vor­jahr konn­te sie nicht lö­sen. Dass sie es dies­mal über die 10-Ki­lo­me­ter- Qua­li­fi­ka­ti­on wie­der in den WM-Ka­der schaff­te, war ei­ne Über­ra­schung.

Nach dem Rück­tritt von Re­kord­welt­meis­ter Tho­mas Lurz im Jahr 2015 ist die Er­fah­rung von Mau­rer im Team noch ein­mal ein Stück­chen wert­vol­ler. Mau­rer kann un­zäh­li­ge Ge­schich­ten von ih­ren Er­leb­nis­sen in den Se­en, Flüs­sen und Mee­ren die­ser Welt er­zäh­len. Sie hat al­le Be­din­gun­gen, al­le Renn­ver­läu­fe, al­le Kei­le­rei­en um Plat­zie­run­gen er­lebt. Von den Be­geg­nun­gen mit Rie­sen­schild­krö­ten vor Ha­waii oder wun­der­ba­ren Ren­nen über 37 Ki­lo­me­ter mit Ab­schnit­ten im At­lan­tik kann sie eben­so An­ek­do­ten er­zäh­len wie von to­ten Kü­hen im Was­ser.

Mau­rer be­dau­ert es al­ler­dings ein biss­chen, wie sich ih­re ge­lieb­te Sport­art im ver­gan­ge­nen Jahr­zehnt ver­än­dert hat. Denn seit der Olym­pia-Pre­mie­re 2008 ist der Fo­kus ganz auf die dort ge­schwom­me­nen zehn Ki­lo­me­ter ge­rich­tet. „Frü­her wa­ren die 25 Ki­lo­me­ter ei­gent­lich die Kö­nigs­stre­cke im Frei­was­ser“, sagt die Mut­ter ei­nes zwölf­jäh­ri­gen Soh­nes.

Fo­to: dpa

An­ge­la Mau­rer schwimmt bei der WM in Un­garn die 25 Ki­lo­me­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.