Wir Singles sind die Melk­kuh

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Meinung & Dialog -

Zu „Wie Sö­der Fa­mi­li­en ent­las­ten will?“(Po­li­tik) vom 13. Ju­li: Ich le­se seit Jah­ren: Fa­mi­li­en be­kom­men Steu­er­er­leich­te­run­gen, aber was ist mit uns Singles? Wir sind für den Staat die gol­de­ne Melk­kuh! Auch bei Ar­beit­ge­bern ha­ben wir das Nach­se­hen. Fa­mi­li­en er­hal­ten Kin­der­geld und Zu­schüs­se, spa­ren Steu­ern oh­ne En­de. Von Ar­beit­ge­bern gibt’s steu­er­freie Kin­der­gar­ten­zu­schüs­se und an­de­re Bei­hil­fen. Wir Singles schau­en über­all in die Röh­re.

Ich er­hal­te kei­ne Gel­der vom Staat, be­kom­me kei­ne Zu­schüs­se beim Haus­bau. Das ist dis­kri­mi­nie­rend. Die Aus­re­de, dass Fa­mi­li­en mehr Kos­ten ha­ben, ist auch nicht kor­rekt! Ich als Sing­le zah­le von An­fang an mehr bei al­lem! Da soll­te mal ver­bes­sert wer­den und nicht am fal­schen En­de, denn den Fa­mi­li­en wirft man eh schon al­les in den Hals.

Clau­dia Schmid, Augs­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.