Nur ein Ge­spann ist bes­ser

Motorsport Nächs­ter Er­folg für Brand­ho­fer und Scheu­ne­mann

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Regional -

An der deut­schen Sei­ten­wa­gen– Meis­ter­schaft in Werl­te nahm auch das zu­letzt so er­folg­rei­che Ge­spann des Augs­bur­ger Motorsport-Clubs (AMC) Haun­stet­ten, Mar­kus Brand­ho­fer/Tim Scheu­ne­mann teil. Al­ler­dings muss­te die Meis­ter­schaft we­gen Stark­re­gens nach dem drit­ten Wer­tungs­lauf ab­ge­sagt wer­den.

Trotz­dem wur­den die Ti­tel­kämp­fe ge­wer­tet und so kür­te sich das Duo Ve­nus/Heiß vom RSC Pfarr­kir­chen mit zwölf Punk­ten zum deut­schen Meis­ter. Gleich auf Platz zwei aber ka­men schon mit elf Punk­ten der Augs­bur­ger Fah­rer Mar­kus Brand­ho­fer mit sei­nem Bei­fah­rer Tim Scheu­ne­mann. Al­ler­dings be­dau­er­ten die bei­den sehr, dass der vier­te Wer­tungs­lauf aus­ge­fal­len war, denn ge­nau dort wä­ren sie auf die Kon­kur­ren­ten Ve­nus/ Heiß ge­trof­fen.

Für die Haun­stet­ter Mo­tor­sport­ler ist der zwei­te Platz bei der deut­schen Meis­ter­schaft der nächs­te gro­ße Er­folg nach dem Vi­ze-Eu­ro­pa­meis­ter-Ti­tel vor ein paar Wo­chen.

Fo­to: Mark Hen­nes

Das zweit­bes­te Sei­ten­wa­gen Ge­spann Deutsch­lands: Fah­rer Mar­kus Brand­ho­fer mit Bei­fah­rer Tim Scheu­ne­mann vom AMC Haun­stet­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.