Stram­peln, schwit­zen und dem Un­wet­ter trot­zen

Ver­an­stal­tung Die drit­te Etap­pe der BR-Radl­tour führt zum Fest­platz nach Gerst­ho­fen. Trotz sen­gen­der Hit­ze tre­ten die Rad­ler flei­ßig in die Pe­da­le. Selbst ei­ne Un­ter­bre­chung we­gen Un­wet­ters kann das Fest am Abend nicht trü­ben

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburger Land - VON SVEN KOUKAL

Gerst­ho­fen

Ra­deln in sen­gen­der Hit­ze, Fei­ern im Ge­wit­ter­re­gen: Die drit­te Etap­pe der BR-Radl­tour war ge­prägt von Ex­tre­men. Die Stim­mung wäh­rend der Fahrt von Nördlingen nach Gerst­ho­fen war noch gut. Lei­der muss­te die abend­li­che Par­ty, zu der ne­ben den Rad­lern auch vie­le Hun­dert Be­su­cher ge­kom­men wa­ren, um 20.20 Uhr un­ter­bro­chen wer­den. Als der Re­gen­guss ab­ge­zo­gen war, ging’s kurz vor 22 Uhr mit der Band Com­mon Lin­nets wei­ter.

34 Grad im Schat­ten – und mit­ten­drin auf frei­em Feld 1100 Rad­ler. Ei­ner da­von Al­bin Bul­hel­ler aus Bad Kissing. Schweiß­über­strömt und mit ro­tem Kopf schaut er in die Men­schen­men­ge am Stra­ßen­rand. „Es ist ei­ne ganz neue Er­fah­rung für mich, aber es ist ein­fach su­per“, sagt er be­geis­tert. Von Nördlingen aus über All­manns­hofen und Thierhaupten sind sie bei der 28. BRRadl­tour nach Gerst­ho­fen ge­fah­ren. Fast 80 Ki­lo­me­ter lie­gen hin­ter den Sport­lern.

Am Ziel zie­hen vie­le ih­re T-Shirts aus und cre­men sich mit ei­ner di­cken Schicht Son­nen­milch ein. Die An­stren­gung ist ih­nen deut­lich ins Ge­sicht ge­schrie­ben, als sie die Rä­der beim Sport­platz an der Schu- ab­stel­len. Die drü­cken­de Hit­ze hat den Sport­lern mäch­tig zu­ge­setzt. Die Or­ga­ni­sa­to­ren re­agier­ten wäh­rend der Fahrt auf die er­schwer­ten Be­din­gun­gen und kürz­ten den Weg um ei­ni­ge Ki­lo­me­ter ab. Kei­ner der Rad­ler hat et­was da­ge­gen ein­zu­wen­den. Auch Simon Lang aus Augs­burg nicht. Gut ge­fal­len ha­be ihm, dass die Feu­er­weh­ren mit Schläu­chen ei­ne Was­ser­fon­tä­ne bil­de­ten, durch die die Rad­ler ge­fah­ren sind. „Das war ein rich­ti­ger Hö­he­punkt des Ta­ges“, sagt er. In Thierhaupten et­wa ließ es die ört­li­che Wehr an der Klos­ter­pfor­te auf die Rad­ler reg­nen.

Gut drei St­un­den spä­ter fül­len sich die Be­su­cher­rei­hen vor der ge­plan­ten Ziel­ein­fahrt um 15.45 Uhr ge­mäch­lich. Wäh­rend sich manch ei­ner spon­tan da­zu­ge­sellt, sind an­de­re ganz ge­zielt zur Tour ge­kom­men, bei­spiels­wei­se das Ehe­paar Schulz aus Gerst­ho­fen. Bernd Schulz ist in­ter­es­siert, „was hier los ist“. Für Sport sei er im­mer zu ha­ben, und durch den kur­zen Weg zum Fest­platz sei es fast ein Muss, bei der Ver­an­stal­tung da­bei zu sein. Das Ehe­paar ist zum ers­ten von der At­mo­sphä­re an­ge­tan.

Gleich er­geht es den Freun­din­nen Andrea, In­ge und Con­nie. Sie feu­ern zu­sam­men ih­re Freun­de Nat­ha­lie und Holger Do­nik an. Die Grup­pe aus Bat­zen­ho­fen steht wäh­rend der Tour mit den Freun­den über das Han­dy in Kon­takt. „Über die Hit­ze ha­ben sie sich nicht be­schwert“, er­klärt Andrea.

We­nig spä­ter er­reicht die Po­li­zei­es­kor­te die Ziel­ein­fahrt. Hin­ter ih­nen stram­peln die Rad­ler, sie strah­len, win­ken den Zu­schau­ern zu und ver­ges­sen für ei­nen kur­zen Mo­ment die An­stren­gung. Vie­le las­sen sich wie bei der Tour de Fran­ce ab­klat­schen. Mo­de­ra­tor Ro­man Ro­ell be­bert­stra­ße grüßt die Sport­ler: „End­lich geht es am Ziel mal berg­ab, nicht wie heu­te Mit­tag beim Klos­ter­berg.“

Ganz vor­ne da­bei ist Bür­ger­meis­ter Michael Wör­le. Auf die Etap­pe und das Pro­gramm auf dem Fest­platz freue er sich schon seit ei­ner Wei­le wahn­sin­nig: „Jetzt wird ge­trun­ken, ge­duscht und ge­fei­ert.“

Grund zum Fei­ern hat auch Rai­ner Beh­rin­ger aus Nor­den­dorf. Der 46-Jäh­ri­ge ist zum drit­ten Mal da­bei. Doch heu­er führt die Stre­cke durch sei­ne Hei­mat. „Mei­ne Nich­ten wa­ren oben auf ei­nem Bull­dog und ha­ben uns al­len zu­ge­wun­ken. Das war sehr schön.“Kaum an­ge­kom­men, geht das Spek­ta­kel auf der Fest­flä­che di­rekt wei­ter – mit der be­wuss­ten abend­li­chen Ge­wit­ter­pau­se. I Ei­ne Bil­der­ga­le­rie der Radl­tour un­ter

Bei uns im In­ter­net

www.augs­bur­ger all­ge­mei­ne land.de/lokales

Fo­tos: Mar­cus Merk

Ge­plagt von der Hit­ze, aber durch­aus glück­lich: 1100 Rad­ler ha­ben die drit­te Etap­pe der BR Radl­tour ab­sol­viert. Vor­ne dran Gerst­ho­fens Bür­ger­meis­ter Michael Wör­le (gel­ber Helm).

Flucht­ar­tig ver­lie­ßen vie­le Gäs­te die abend­li­che Par­ty, als we­gen ei­nes star­ken Ge wit­ters die Ver­an­stal­tung un­ter­bro­chen wur­de.

Mit Tril­ler­pfei­fen und lau­ten Zu­ru­fen mo ti­vie­ren vie­le Zu­schau­er die Rad­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.