Vo­gel Strauß Po­li­tik

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Meinung & Dialog -

Zu „Wie See­ho­fer den Die­sel ret­ten will“(Sei­te 1) vom 31. Ju­li: So, jetzt will un­ser „Lan­des­va­ter“den Die­sel mit Steu­er­ver­güns­ti­gun­gen ret­ten. Das heißt, auf Kos­ten der Bür­ger/Steu­er­zah­ler soll ge­hol­fen wer­den, weil die Au­to­in­dus­trie jah­re­lang ge­lo­gen und be­tro­gen hat. Da­bei war doch je­dem be­kannt, dass die Wer­te in Ab­ga­sund Benz­in­ver­brauch nur graue Theo­rie sind, und nicht mal das. Wo war da das Kraft­fahrt­bun­des­amt? Für was wer­den die­se Leu­te be­zahlt? Fürs Weg­schau­en? Bis jetzt hat die Po­li­tik nur Vo­gel-Strau­ßPo­li­tik be­trie­ben. Jetzt, wo es lang­sam brenz­lig wird, wird plan­lo­ser Ak­tio­nis­mus be­trie­ben. Herr Do­brindt hat be­wie­sen, dass er zum Ver­kehrs­mi­nis­ter nicht taugt, al­so soll er auch zu­rück­tre­ten.

Die Au­to­kon­zer­ne, die das gan­ze Schla­mas­sel ver­ur­sacht ha­ben, soll­ten auch da­für ge­ra­de­ste­hen und nicht an­de­re. Was den­ken sich ei­gent­lich un­se­re „Volks­ver­tre­ter“?

Bo­bin­gen

Ger­hard Pi­ni,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.