Das ei­ge­ne künst­le­ri­sche Ta­lent ent­de­cken

Er­zie­hung Im Klos­ter­müh­len­mu­se­um Thier­haup­ten gibt es ei­ne be­son­de­re Ver­an­stal­tung für jun­ge Men­schen. Da­bei geht es um Me­di­en, Fo­to­gra­fie und Ma­le­rei. Was hin­ter die­sem Pro­jekt steckt

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Nördlicher Landkreis - VON JAS­MIN SCHORNBERG

Thier­haup­ten

Kon­zen­triert und vol­ler Mo­ti­va­ti­on sit­zen Kin­der und jun­ge Er­wach­se­ne drau­ßen un­ter ei­nem of­fe­nen Stadl an Ti­schen zu­sam­men. Mäd­chen und Jun­gen schnit­zen aus Krei­de Skulp­tu­ren. Sie hel­fen sich ge­gen­sei­tig und plau­dern da­bei. Die meis­ten Teil­neh­mer sind Mäd­chen und jun­ge Frau­en. Nur zwei Bu­ben fin­den sich in der Run­de.

Sie al­le neh­men an ei­nem be­son­de­ren Bil­dungs­pro­jekt teil. Es heißt „Jun­ge Krea­ti­ve er­obern Me­di­en und De­sign“. Ver­an­stal­tet und or­ga­ni­siert wird es vom „ta­lent­CAM­Pus des Deut­schen Volks­hoch­schu­len Ver­band“(sie­he auch In­fo­kas­ten). Das kul­tur­päd­ago­gi­sche Pro­jekt für jun­ge Men­schen von zehn bis 18 Jah­ren reist durch das Augs- bur­ger Land. Die­ses Mal leg­te es ei­nen Stop in Thier­haup­ten ein. Ei­ne Wo­che lang vom 31. Ju­li bis 4. Au­gust ha­ben Kin­der und Ju­gend­li­che Zeit, ihr künst­le­ri­sches Ta­lent zu ent­de­cken. Die Teil­nah­me ist da­bei für sie kos­ten­los. Die Kin­der und Ju­gend­li­chen ler­nen da­bei nicht nur aus Krei­de Fi­gu­ren zu schnit­zen, son­dern wer­den in die­ser krea­ti­ven Wo­che aus Draht di­ver­se Fi­gu­ren er­stel­len, Por­trais zeich­nen und fo­to­gra­fie­ren.

In Ate­lier­at­mo­sphä­re sol­len die Teil­neh­mer mit Me­di­en­ma­chern, Künst­lern, Kunst- und Kul­tur­päd­ago­gen, Fo­to­gra­fen und Me­di­en­de­si­gnern das ei­ge­ne Ta­lent aus­lo­ten. Laut Aus­kunft der Ver­ant­wort­li­chen kann dies für ei­nen spä­te­ren kunst- oder me­di­en­ge­stal­te­ri­schen Be­ruf hilf­reich sein. Licht­bild­ne­ri­sche Fo­to­gra­fie, drei­di­men­sio­na­les Gestal­ten, Ma­le­rei und Zeich­nen ste­hen auf dem Pro­gramm. Da­bei geht es um das The­ma „Hei­mat“, wo­für die al­te Müh­le in Thier­haup­ten ei­ne pas­sen­de Um­ge­bung dar­stellt.

Da­mit sich die Teil­neh­mer auch ent­span­nen und aus­ru­hen kön­nen, hat ein Nach­bar ei­ne Hoch­koh­te, sprich ei­ne Art Jur­te für die Jun­gen und Mäd­chen, im Gar­ten des Klos­ter­müh­len­mu­se­ums auf­ge­baut. Falls es dar­in zu warm wird, kön­nen sich die Kin­der im Bach, in der Fried­ber­ger Ach, ab­küh­len.

Ne­ben der Bild­a­ri­um-Schu­le der Fan­ta­sie aus Bo­bin­gen und der Kunst­schu­le aus Die­dorf ist das Klos­ter­müh­len­mu­se­um aus Thier­haup­ten ein tem­po­rä­rer Part­ner für das Pro­jekt. Clau­dia Drachs­lerPraß­ler vom Klos­ter­müh­len­mu­se­um un­ter­stützt das Pro­jekt und stellt auch die Rä­um­lich­kei­ten ger­ne zur Ver­fü­gung. „Es ist ein su­per Kon­zept. Man kann fünf Ta­ge in­ten­siv zu­sam­men­ar­bei­ten“, sagt Drachs­ler-Praß­ler.

Ge­för­dert wird das Pro­gramm vom Bil­dungs­mi­nis­te­ri­um, un­ter dem Mot­to „Kul­tur macht stark“. Über 100000 Eu­ro konn­te die Kunst- und Kul­tur­päd­ago­gin, Ma­ria-The­re­sia Ku­gel­mann-Schmid, in den Land­kreis ho­len. Ihr sei es be­son­ders wich­tig, dass das Pro­jekt zu den Kin­dern kommt. Häu­fig fän­den sol­che Maß­nah­me in den Städ­ten statt, da sei­en Kin­der vom Land be­nach­tei­lig. „Oh­ne ei­nen Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner vor Ort wä­re so et­was je­doch nicht mög­lich“, er­klärt Ku­gel­mann-Schmid. Mit dem Klos­ter­müh­len­mu­se­um ha­be sie ei­nen „tol­len Part­ner“ge­fun­den.

Das spie­le­ri­sche Ler­nen sei ein wich­ti­ger Schritt Rich­tung der Be­rufs­fin­dung, er­klärt Ku­gel­man­nSchmid. Ein­zel­ne Be­rei­che des Kon­zepts die­nen un­ter an­de­rem auch der Wahr­neh­mungs­schu­lung.

Vier ehe­ma­li­ge Teil­neh­mer be­glei­ten das krea­ti­ve Ar­bei­ten eben­falls und ko­chen ge­mein­sam mit den jun­gen Mäd­chen und Jun­gen. Für die­ses Jahr ha­be Ku­gel­man­nSchmid noch ein Kon­tin­gent für zwei wei­te­re Pro­jek­te. Be­dau­er­li­cher­wei­se ha­be sie noch kei­nen Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner im Land­kreis ge­fun­den.

„Oh­ne ei­nen Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner vor Ort wä­re so et­was je­doch nicht mög­lich.“Ma­ria The­re­sia Ku­gel­mann Schmid

Fo­to: Mar­cus Merk

Kin­der und Ju­gend­li­che ha­ben in Thier­haup­ten die Mög­lich­keit, beim „ta­lent­CAM­pus“ih­re Krea­ti­vi­tät beim Ma­len, Fo­to­gra­fie­ren und Gestal­ten von Skulp­tu­ren aus­zu­le­ben. Un­ser Bild zeigt Bir­git Dei­bler aus Mit­tel­neuf­nach, die mit­hil­fe ei­nes Spie­gels ein Selbst­por­trät an­fer­tigt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.