Die Lands­hut zu­rück­ho­len?

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Wochenend Journal -

Denk­mä­ler sind gut und wich­tig, weil sie ver­hin­dern sol­len, dass wir Men­schen wich­ti­ge Er­eig­nis­se ver­ges­sen. Sie sol­len auch da­für sor­gen, dass die Nach­welt nicht die­sel­ben Feh­ler wie ih­re Vor­fah­ren noch ein­mal macht. Und sie er­in­nern uns an gro­ße Er­eig­nis­se. Des­halb ist es gut und rich­tig, dass sich Men­schen für Denk­mä­ler ein­set­zen. Sie sind ein sicht­ba­rer Teil Ge­schich­te.

Die Lands­hut aber für meh­re­re Mil­lio­nen Eu­ro von ei­nem bra­si­lia­ni­schen Flug­zeug­fried­hof zu­rück nach Deutsch­land zu ho­len, ist mehr als frag­wür­dig. Ge­nau ge­nom­men Geld­ver­schwen­dung. Da wer­den Mil­lio­nen be­zahlt, da­mit am En­de ein Flug­zeug in ei­nem Mu­se­um in Fried­richs­ha­fen ste­hen wird. Selbst­ver­ständ­lich nicht ir­gend­ein Flug­zeug, selbst­ver­ständ­lich hat die Lands­hut sym­bo­li­schen Wert. Aber der ist nicht so groß, als dass er das gan­ze Tam­tam der Rück­füh­rung recht­fer­tigt. Im­mer­hin hat sich auch nie­mand um den sym­bo­li­schen Wert der Ma­schi­ne ge­schert, als die Lands­hut vor Jah­ren an an­de­re Air­lines ver­kauft wur­de.

Und war­um das al­les? Da­mit ein paar tau­send Men­schen pro Jahr durch ein Flug­zeug ge­hen, sich ein biss­chen gru­seln und vi­el­leicht ei­nen Hauch Ge­schich­te spü­ren kön­nen?

Deutsch­land ist ein rei­ches Land, den­noch fehlt Geld an al­len Ecken und En­den für wirk­lich wich­ti­ge Pro­jek­te. Wie er­klä­ren wir es un­se­ren Kin­dern, dass wir Mil­lio­nen in ei­nen Schrott­hau­fen aus Bra­si­li­en ste­cken, aber Schu­len nicht sa­nie­ren kön­nen? Sinn­vol­ler wä­re es, von dem Geld Leh­rer ein­zu­stel­len, die Schü­lern den Deut­schen Herbst und Ter­ro­ris­mus be­greif­lich ma­chen. Oder man könn­te ei­ne Wan­der­aus­stel­lung kon­zi­pie­ren, durch die Ge­schich­te er­leb­bar wird – da­zu braucht es aber kein al­tes Flug­zeug aus dem Dschun­gel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.