Nur we­nig Spiel­fluss bei der Ge­ne­ral­pro­be

FC Augs­burg In ei­ner eher schwa­chen Par­tie reicht es für den Bun­des­li­gis­ten ge­gen die PSV Eind­ho­ven nur zu ei­nem 0:0. Trai­ner Ma­nu­el Baum über­rascht mit zwei Per­so­na­li­en

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Sport Regional - VON JO­HAN­NES GRAF

In ei­ner Wo­che be­ginnt für den FC Augs­burg die Pflicht­spiel­sai­son, in der 1. Haupt­run­de des DFB-Po­kals gas­tiert der Fuß­ball-Bun­des­li­gist in Mag­de­burg. Letz­te Er­kennt­nis­se, ob die Mann­schaft für die Sai­son ge­rüs­tet ist, er­hoff­te sich Trai­ner Ma­nu­el Baum von der Ge­ne­ral­pro­be ge­gen den nie­der­län­di­schen Erst­li­gis­ten PSV Eind­ho­ven. Der Test in ei­ge­ner Are­na en­de­te vor 14521 Zu­schau­ern tor­los. Man ha­be noch das ei­ne oder an­de­re auf­zu­ar­bei­ten, er­klär­te Baum. „Mit der Vor­be­rei­tung bin ich zu­frie­den, wir ha­ben un­se­re Zie­le er­reicht. Jetzt müs­sen wir noch die The­men Ka­pi­tän und Mann­schafts­rat lö­sen.“

Wie ernst Baum das in­ter­na­tio­na­le Auf­ein­an­der­tref­fen mit Eind­ho­ven nahm, zeig­te sei­ne An­fangs­for­ma­ti­on. Die­se könn­te eben­so gut in Mag­de­burg be­gin­nen. Zwei Per­so­na­li­en über­rasch­ten: Im Ab­wehr­zen­trum star­te­te Jef­frey Gou­we­lee­uw, der wäh­rend der En­g­land-Rei­se we­gen ei­ner Grip­pe im Ho­tel das Bett hü­te­te.

Und im Tor stand, wie schon beim Test ge­gen Sout­hamp­ton, zu­nächst der Schwei­zer Mar­win Hitz. Da­mit scheint die Fra­ge nach dem künf­ti­gen Stamm­tor­hü­ter of­fen. An­wär­ter sind ne­ben Hitz noch Andre­as Lu­the und Fa­bi­an Gie­fer, der ge­gen Eind­ho­ven in der zwei­ten Hälf­te zwi­schen den Pfos­ten stand.

Im Mit­tel­feld ent­schied sich Baum für Da­ni­el Bai­er als Or­ga­ni­sa­tor. Der 33-Jäh­ri­ge führt die Mann­schaft künf­tig als Ka­pi­tän aufs Feld, nach­dem Paul Ver­ha­egh den Ver­ein nach sie­ben Jah­ren Rich­tung Wolfs­burg ver­las­sen hat (sie­he über­re­gio na­ler Sport).

Ver­ha­eghs Po­si­ti­on hin­ten rechts be­klei­de­te Ra­pha­el Fram­ber­ger, als Al­ter­na­ti­ve gilt Da­ni­el Opa­re. Ei­ni­ges spricht da­für, dass der Klub noch ei­nen Neu­zu­gang für die rech­te Ab­wehr­sei­te prä­sen­tiert. Baum könn­te auch mit der ak­tu­el­len Lö­sung le­ben. „Wir müs­sen uns kei­ne Sor­gen ma­chen, wenn sie spie­len“, be­tont er.

Ver­letzt fehl­te Dong-Won Ji. Kei­ne Rol­le in den Pla­nun­gen der FCA-Ver­ant­wort­li­chen dürf­ten vor­erst Ge­org Teigl, Mar­vin Fried­rich, Shawn Par­ker, Ju­li­an Gün­therSchmidt, Mar­co Rich­ter, Chris­toph Jan­ker und Tim Rie­der spie­len. Sie hat­te Baum nicht für den Ka­der des Eind­ho­ven-Spiels be­rück­sich­tigt. FCA-Ma­na­ger Ste­fan Reu­ter will kei­nen die­ser Spie­ler weg­schi­cken. Sagt aber auch: Soll­te ein Ver­ein sich in­ter­es­sie­ren, sei man si­cher ge­sprächs­be­reit. Glei­ches gilt wohl auch für Ta­ka­shi Usa­mi, der im Eind­ho­ven-Ka­der stand, aber nicht zum Ein­satz kam. An der Spiel­idee hat sich ge­gen­über der ver­gan­ge­nen Spiel­zeit nichts ver­än­dert: Kom­pakt ste­hen, ag­gres­siv ver­tei­di­gen, Ball und die Un­ord­nung des Geg­ners nut­zen. Ge­gen Eind­ho­ven ge­lang dies pha­sen­wei­se, al­ler­dings un­ter­strich der nie­der­län­di­sche Spit­zen­klub, der jüngst an der Eu­ro­pa-Le­ague-Qua­li­fi­ka­ti­on schei­ter­te, sei­ne Spiel­stär­ke. Hitz war be­reits in der 3. Mi­nu­te ge­for­dert. Oh­ne die Un­ter­stüt­zung des har­ten Fan­kerns - die Ul­tras be­schränk­ten sich dar­auf, das Spiel schwei­gend im Sit­zen zu ver­fol­gen -, such­te der FCA nach spie­le­ri­scher Li­nie. Ein Feh­ler von Mar­tin Hin­te­reg­ger zwang Hitz zu ei­ner wei­te­ren Glanz­tat (15.). Für Augs­burgs Of­fen­siv­spie­ler Cai­u­by war die Be­geg­nung we­nig spä­ter be­reits be­en­det. Der Of­fen­siv­spie­ler fass­te sich an den Ober­schen­kel, ver­mut­lich hat er sich ei­ne Mus­kel­ver­let­zung zu­ge­zo­gen. Ihn er­setz­te Mar­cel Hel­ler.

Augs­burg nä­her­te sich in der Fol­ge dem Tor Eind­ho­vens an, oh­ne zu zähl­ba­rem Er­folg zu kom­men. In der zwei­ten Hälf­te ver­flach­te die Par­tie zu­se­hends, Zahl­rei­che Wech­sel auf bei­den Sei­ten be­ein­träch­ti­ge­r­obern ten den Spiel­fluss. Bai­er (55.), Fram­ber­ger (65.) und Koo (89.) ver­buch­ten die Chan­ce zur Füh­rung, auf der an­de­ren Sei­te hat­te der FCA Glück, als der Pfos­ten ei­nen Rück­stand ver­hin­der­te (79.).

FCA Hitz (46. Gie­fer) – Fram­ber­ger (74. Opa­re), Gou­we­lee­uw (74. Ka­car), Hin­ter eg­ger (74. Dan­so), Max (61. Sta­fy­li­dis) – Bai­er (74. Leit­ner) – Schmid (74. Thom my), Khe­di­ra (46. Koo), Gre­go­ritsch (61. Mora­vek), Cai­u­by (23. Hel­ler/81. Cordo­va) – Finn­bo­ga­son (74. Bo­ba­dil­la)

Fo­to: Ul­rich Wa­gner

Den Ball im­mer im Vi­sier: Al­f­red Finn­bo­ga­son (rechts) und sei­ne Kol­le­gen ab­sol­vier­ten ih­re Ge­ne­ral­pro­be. Am En­de reich­te es im Test­spiel ge­gen die PSV Eind­ho­ven aber nur zu ei­nem 0:0.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.