Geis­ter­rad­ler sind über­all

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Zum Ar­ti­kel „Auf die­sem Rad­weg sind ,Geis­ter­rad­ler‘ er­laubt“vom 5. Au­gust: Scha­de, dass der Re­dak­teur Jan Kand­z­o­ra nur äu­ßerst sel­ten in Augs­burg un­ter­wegs zu sein scheint. Sonst wüss­te er, dass die „Geis­ter­rad­ler“stän­dig und über­all gang und gä­be sind. Da braucht es kei­nen so gro­ßen Be­richt und so ein Brim­bo­ri­um.

Im Schutz der An­ony­mi­tät fah­ren Rad­ler, wo sie wol­len, und bau­en so ein sehr schlech­tes Image auf. An­ge­pass­te Ge­schwin­dig­keit, Licht­an­la­ge, um­sich­ti­ges Ver­hal­ten und Kennt­nis der StVO sind wei­te­re bri­san­te The­men, de­rer sich ei­ne Fahr­rad­stadt an­neh­men soll­te.

Pe­ter Würth­ner,

Augs­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.