Pa­tri­zia AG kauft Ak­ti­en zu­rück

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Wirtschaft -

Der Augs­bur­ger Im­mo­bi­li­en­spe­zia­list Pa­tri­zia hat im ers­ten Halb­jahr ein Be­triebs­er­geb­nis von 35,1 Mil­lio­nen Eu­ro er­zielt. Das ist mehr als im Vor­jah­res­halb­jahr mit 24,1 Mil­lio­nen, lässt man ein gro­ßes Ein­mal­ge­schäft au­ßen vor. Auch der Wert der be­treu­ten Im­mo­bi­li­en stieg. Pa­tri­zia kün­dig­te an, ei­ge­ne Ak­ti­en zu­rück­zu­kau­fen. Der Ak­ti­en­kurs war zu­letzt un­ter Druck ge­ra­ten. Be­ob­ach­ter wer­ten den Ak­ti­en­rück­kauf als Si­gnal für den Er­werb an­de­rer Fir­men. Dass Pa­tri­zia auf Ein­kaufs­tour ge­hen will, hat­te Vor­stands­chef Wolf­gang Eg­ger selbst er­klärt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.