Im März war Snap fu­ri­os an der Bör­se ge­star­tet

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Wirtschaft -

Snap im Jah­res­ver­gleich von 116 Mil­lio­nen auf 443 Mil­lio­nen Dol­lar an. Der Um­satz stieg zwar um über 150 Pro­zent auf 182 Mil­lio­nen Dol­lar, blieb da­mit aber un­ter dem, was Ana­lys­ten für den Kon­zern pro­gnos­ti­ziert hat­ten.

Snap Inc. war An­fang März mit gro­ßem Rum­mel in New York an die Bör­se ge­gan­gen. Es war der größ­te US-Bör­sen­gang, seit die chi­ne­si­sche Han­dels­platt­form Ali­ba­ba 2014 ih­re Ak­ti­en in New York plat­ziert hat­te. Zu­letzt be­ka­men An­le­ger aber kal­te Fü­ße. Nach­börs­lich mar­kier­te der Kurs jetzt un­ter zwölf Dol­lar, der Aus­ga­be­preis der Ak­ti­en hat­te bei 17 Dol­lar ge­le­gen. Zum Han­dels­schluss am Don­ners­tag brach­te es Snap im­mer­hin noch auf ei­nen Bör­sen­wert von gut 16 Mil­li­ar­den Dol­lar. Da­mit ist die Fir­ma zwar mei­len­weit ab­ge­schla­gen hin-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.