Ra­di­ka­le Mäh­ar­bei­ten?

Um­welt Die Na­tur­schutz­al­li­anz schlägt Alarm. Sie sieht nicht nur Tie­re be­droht

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Die Augs­bur­ger Na­tur­schutz­al­li­anz schlägt we­gen Mäh­ar­bei­ten des Tief­bau­am­tes am Loch­bach Alarm. Dort sei An­fang Au­gust ge­mäht wor­den, al­so zu ei­nem Zeit­punkt, wo am Loch­bach ein be­son­ders gro­ßer In­sek­ten­reich­tum be­ste­he, und das nicht zum ers­ten Mal, kri­ti­siert Al­li­anz­spre­cher Gün­ther Groß in ei­nem Schrei­ben an Um­welt­re­fe­rent Rei­ner Er­ben. Die Mäh­ar­beit er­fol­ge auch mit Ma­schi­nen, die in Na­tur­schutz­ge­bie­ten nicht ein­ge­setzt wer­den soll­ten. „Man kann da­von aus­ge­hen, dass die­se Art der Mahd kaum ein Tier über­steht“, so Groß.

Nach Ein­schät­zung der Na­tur­schüt­zer sind auch mo­bi­le Ar­ten be­droht, wenn wie heu­er die Mahd bei feuch­ter Wit­te­rung ge­schieht. Zu­dem er­fol­ge die Ar­beit sehr „ak­ku­rat“, was in ei­nem Schutz­ge­biet nicht un­be­dingt er­wünscht ist. „Bis un­mit­tel­bar an den Wald­rand bleibt kei­ne Ni­sche und kein Halm ver­schont“, sagt Groß. Die­se Vor­ge­hens­wei­se kon­ter­ka­rie­re das Be­mü­hen des Land­schafts­pfle­ge­ver­ban­des Augs­burg, in der Na­tur Ver­bund­sys­te­me für Tie­re und Pflan­zen zu schaf­fen. Es wi­der­spre­che auch der auf­wen­di­gen und sorg­sa­men Pfle­ge, die Land­wir­te im Auf­trag des Land­schafts­pfle­ge­ver­ban­des leis­ten. Auch vom Ver­ein Le­bens­raum Lech­tal wer­de ent­lang des Lechs an den Däm­men nach ei­ner Lö­sung für die Pfle­ge mit Kraft­werks­be­trei­bern und den zu­stän­di­gen Was­ser­wirt­schafts­äm­tern ge­sucht. Das The­ma „Ver­kehrs­si­cher­heit“sei in die­sem Fall nicht be­rührt, da teil­wei­se am ge­mäh­ten Be­reich gar kei­ne We­ge sind.

Groß ver­weist dar­auf, dass die Bä­che und Ka­nä­le samt ih­rem Be­gleit­grün im Stadt­wald wich­ti­ge Le­bens­räu­me und Ver­bund­sys­te­me sind. Des­halb sei die üb­li­che Mahd mit­ten im Som­mer ent­lang des Loch­bachs durch das Tief­bau­amt so­wohl vom Zeit­punkt wie auch vom ein­ge­setz­ten Ge­rät mit der Ziel­set­zung des NSG un­ver­ein­bar. Um­welt­re­fe­rent Rei­ner Er­ben soll sich da­für ein­set­zen, dass die Stadt den Zeit­punkt der Mahd än­dert und ein dem öko­lo­gi­schen Wert des Ge­län­des an­ge­pass­tes Ge­rät zum Ein­satz kommt. Laut Um­welt­re­fe­rent Er­ben (Grü­ne) ist für den Ge­wäs­ser­un­ter­halt wie am Loch­bach das Tief­bau­amt zu­stän­dig. Des­sen Auf­ga­be sei es, Bach­bett und Ufer der Ge­wäs­ser zu pfle­gen und si­cher­zu­stel­len, dass durch Be­wuchs kei­ne Schä­den im Damm­be­reich ent­ste­hen. Er­ben will die Be­schwer­de der Na­tur­schutz­al­li­anz bei ei­nem Ter­min mit den zu­stän­di­gen Stel­len der Stadt­ver­wal­tung und dem Land­schafts­pfle­ge­ver­band zur Spra­che brin­gen. „Aus mei­ner Sicht muss Ge­wäs­ser­un­ter­halt und Na­tur­schutz kein Ge­gen­satz sein und kann bes­ser ab­ge­stimmt wer­den.“Da­für ge­be es im Be­reich Un­ter­halt und Na­tur­schutz po­si­ti­ve Bei­spie­le, an de­nen sich die Ver­wal­tung bei zu­künf­ti­gen Pfle­ge­ar­bei­ten ori­en­tie­ren soll.

Ein be­son­ders gu­tes Bei­spiel ist für Er­ben der Un­ter­halt von Lei­tungs­tras­sen der Stadt­wer­ke im Stadt­wald. Der Stadt­wald ist durch­zo­gen von ei­nem 32 Ki­lo­me­ter lan­gen Netz aus Trink­was­ser­lei­tun­gen. Bei ei­ner ent­spre­chen­den Pfle­ge stel­len die Lei­tungs­tras­sen op­ti­ma­le Ver­bin­dungs­we­ge zwi­schen den Lech­hei­den dar.

Wich­tig sei es, dass die Tras­sen erst im Spät­som­mer ge­mäht wer­den, sagt auch der Um­welt­re­fe­rent. Da­bei soll­te im­mer ein Vier­tel des Pflan­zen­be­stan­des ste­hen blei­ben. So­mit kön­nen spät­blü­hen­de Pflan­zen­ar­ten aus­rei­fen. Au­ßer­dem gibt es im­mer ge­nü­gend Ver­steck- und Brut­mög­lich­kei­ten so­wie aus­rei­chend „Nekt­ar-Tank­stel­len“für wan­dern­de In­sek­ten­ar­ten. Ei­ne ähn­li­che Ver­net­zungs­ar­beit kön­ne auch über die Bä­che und Ufer im Stadt­wald ge­leis­tet wer­den. Da­zu muss die Pfle­ge gut ab­ge­stimmt wer­den, er will zu ei­nem Ge­spräch dar­über ein­la­den.

Fo­to: Gün­ther Groß

Die Na­tur­schutz­al­li­anz kri­ti­siert die jüngs­ten Mäh­ar­bei­ten der Stadt am Loch­bach.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.