Mat­thi­as Spen­nes­ber­ger ist der Neue im Rat

Wech­sel An­ge­li­ka Ort­ner tritt aus pri­va­ten Grün­den zu­rück, bleibt aber Ju­gend­be­auf­trag­te

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Die Stauden Und Ihre Nachbarn - VON SIEG­FRIED P. RUPP­RECHT

Us­ters­bach

Der Ge­mein­de­rat Us­ters­bach hat ein neu­es Mit­glied. Mat­thi­as Spen­nes­ber­ger rückt für An­ge­li­ka Ort­ner nach. Er ge­hört nun für die rest­li­che Amts­zeit bis zur nächs­ten Ge­mein­de­rats­wahl dem Gre­mi­um an.

An­ge­li­ka Ort­ner hat­te die Amts­nie­der­le­gung ih­rer eh­ren­amt­li­chen Tä­tig­keit aus be­ruf­li­chen und pri­va­ten Grün­den be­an­tragt. „Ich ha­be be­ruf­lich ei­ne Tä­tig­keit über­nom­men, die von mir mehr Zeit als bis­her er­for­dert“, sag­te sie ge­gen­über der Augs­bur­ger All­ge­mei­nen. Die­se Neu­ori­en­tie­rung wir­ke auch auf ihr Pri­vat­le­ben als Mut­ter mit Kind aus. Da­durch sei ihr die bis­he­ri­ge ge­wis­sen­haf­te und zeit­in­ten­si­ve Ar­beit für den Ge­mein­de­rat künf­tig nicht mehr mög­lich.

Ort­ner wur­de in der jüngs­ten Sit­zung des Gre­mi­ums oh­ne Ge­gen­stim­me von ih­ren Pflich­ten als Bür­ger­ver­tre­te­rin ent­bun­den. Bür­ger­meis­ter Maximilian Stum­böck be­dau­er­te die Man­dats­nie­der­le­gung und dank­te ihr für das drei­jäh­ri­ge En­ga­ge­ment um die Be­lan­ge der Ge­mein­de. Sie ha­be sich in die Kom­mu­ne in viel­fäl­ti­ger Wei­se stets kon­struk­tiv, aber auch mit ei­ge­nen Ide­en, ein­ge­bracht, be­ton­te er. „Als Ge­mein­de­rä­tin en­ga­gier­te sie sich vor al­lem als Mit­glied des Ki­ta-Aus­schus­ses und als Ju­gend­be­auf­trag­te. So ge­hen un­ter an­de­rem die jähr­li­che Ju­gend­ver­samm­lung und auch die U18-Wahl maß­geb­lich auf An­ge­li­ka Ort­ner zu­rück.“Die Ge­mein­de ver­lie­re mit ihr ei­ne en­ga­gier­te Rä­tin, so der Rat­haus­chef. Ei­ne lau­ni­ge und zugleich sehr per­sön­li­che Re­de hielt Drit­te Bür­ger­meis­te­rin Anja Völk. Als Ver­tre­te­rin der „Frau­en­fak­ti­on“im Ge­mein­de­rat fal­le ihr der Ab­schied von An­ge­li­ka Ort­ner nicht leicht, mein­te sie. Als Ju­gend­be­auf­trag­te wird An­ge­li­ka Ort­ner al­ler­dings wei­ter tä­tig sein und auch mit Andrea Braun die be­vor­ste­hen­de U18-Wahl vor Ort or­ga­ni­sie­ren. Die­ses Amt sei nicht an das Ge­mein­de­rats­man­dat ge­bun­den, mach­te sie auf­merk­sam. Ih­ren Platz nimmt künf­tig Mat­thi­as Spen­nes­ber­ger ein. Mit 165 Stim­men bei der letz­ten Kom­mu­nal­wahl war er der nächs­te Lis­ten­nach­fol­ger für den Ge­mein­de­rat, der die Vor­aus­set­zun­gen für die jet­zi­ge Wähl­bar­keit er­füll­te. Die ei­gent­li­chen Lis­ten­nach­fol­ger Jo­han­nes Land­herr mit 204 und Mat­thi­as Jung­bau­er mit 201 Stim­men ka­men nicht mehr zum Zug. Bei­de zo­gen 2015 aus Us­ters­bach weg und konn­ten da­her nicht nach­rü­cken.

Span­nes­ber­ger wur­de ein­stim­mig zum neu­en Gre­mi­ums­mit­glied be­stellt. Der 61-Jäh­ri­ge ist als Kran­ken­pfle­ger tä­tig. Er freue sich auf sei­ne neue Auf­ga­be als Ge­mein­de­rat und die da­mit ver­bun­de­nen Her­aus­for­de­run­gen, be­ton­te er. In sei­ner Sit­zungs­pre­mie­re wur­de der Lis­ten­nach­fol­ger auch als Ver­tre­ter von Ge­mein­de­rä­tin Anja Völk in den Schul­ver­band Us­ters­bach/Din­kel­scher­ben be­stellt. Sein Nach­rü­cken hat­te zu­dem die Neu­be­set­zung des Fi­nanz­aus­schus­ses zur Fol­ge. Dort ha­ben nun Jür­gen Kast und Mat­thi­as Spen­nes­ber­ger ei­nen Sitz. Ver­tre­ten wer­den sie von Andrea Braun und Bern­hard Schmid.

Fo­to: Sieg­fried P. Rupp­recht

An­ge­li­ka Ort­ner (Zwei­te von links) schied aus dem Ge­mein­de­rat aus. Ge­mein­de­ober haupt Maximilian Stum­böck und Drit­te Bür­ger­meis­te­rin Anja Völk be­grüß­ten Mat­thi as Spen­nes­ber­ger (rechts) als neu­es Gre­mi­ums­mit­glied.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.