Schö­ner Schmerz

Auszeit - - EXTRAS -

Im Por­tu­gie­si­schen gibt es ein un­über­setz­ba­res Wort, das ei­ne Spiel­art der Me­lan­cho­lie be­schreibt. ‚Sau­da­de‘ be­zeich­net ei­nen Welt­schmerz, den nur die Por­tu­gie­sen emp­fin­det kön­nen und sehr stolz dar­auf sind. Er be­schreibt ei­ne Mi­schung aus Fern­weh, Sehn­sucht, Trau­rig­keit und Weh­mut und wur­de 2007 auf Platz sechs der schöns­ten Wör­ter welt­weit ge­wählt. Der tra­di­tio­nel­le kla­gen­de Ge­sang Fa­do ist die­sem Ge­fühl ge­wid­met.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.