Das Wie­ner Kaf­fee­haus

Auszeit - - LECKEREI -

Das ers­te ent­stand 1685. Der Kaf­fee fand in der Stadt schnell vie­le Freun­de. Um 1900 gab es in Wi­en an die 600 Kaffeehäuser. Längst sind sie zu ei­ner ty­pi­schen Wie­ner In­sti­tu­ti­on ge­wor­den. 2011 wur­de die Wie­ner Kaf­fee­haus­kul­tur als im­ma­te­ri­el­les Kul­tur­er­be der UNESCO aus­ge­zeich­net. Das Wie­ner Kaf­fee­haus zeich­ne­te be­son­ders aus, dass der Gast so lan­ge an sei­nem Tisch blei­ben konn­te, wie er woll­te. Selbst wenn er nur ei­nen Kaf­fee be­stellt hat­te. Das ist bis heu­te so ge­blie­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.