Dei­ne per­fek­te Sau­na­zeit

Auszeit - - KUSCHELIG HEIß -

Pla­ne ge­nü­gend Zeit für dei­nen Sau­na­be­such ein, so dass du ganz oh­ne Ter­min­druck ent­span­nen kannst. Re­gel­mä­ßi­ge Be­su­che trai­nie­ren dei­nen Kör­per und dein Im­mun­sys­tem. Küh­le dich nach dem Schwitz­bad zu­nächst an der fri­schen Luft ab, be­vor du dich un­ter die kal­te Du­sche stellst oder in das Kalt­be­cken steigst. Ein war­mes Fuß­bad zum Ab­schluss sta­bi­li­siert dei­nen Kreis­lauf, da­nach kannst du im Ru­he­raum ent­span­nen. Zwei, drei Sau­na­gän­ge sind für ei­ne Dau­er von drei St­un­den voll­kom­men aus­rei­chend.

Du be­nö­tigst fol­gen­de Uten­si­li­en: Meh­re­re Tro­cken­tü­cher, ei­nen flau­schi­gen Ba­de­man­tel und di­cke So­cken, Flip Flops, Dusch­gel, Sham­poo, Spü­lung, Kör­pe­r­öl und Ge­sicht­screme so­wie ein Buch oder ei­ne Zeit­schrift für den Ru­he­raum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.