Wer­de kon­kret

Auszeit - - FUND - SACHEN -

Vi­el­leicht weißt du schon, mit was du dich selbst ger­ne wie­der ein­mal – oder zum ers­ten Mal – be­schen­ken wür­dest. Vi­el­leicht ist dir schon ganz klar, was Wert­schät­zung für dich be­deu­tet. Vi­el­leicht hast du dei­nen Blu­men­strauß schon gefunden (sie­he die Übung auf die­ser Sei­te da­zu). Da­mit aus die­sen Wün­schen je­doch Rea­li­tät wird, ist es wich­tig, dass du kon­kret wirst. Und zwar mit ei­nem klei­nen, kon­kre­ten Schritt.

Was wirst du als Nächs­tes tun? Auf wel­che Wei­se wirst du dich selbst wert­schät­zen? Nimm hier­für dei­ne Samm­lung aus der Übung „Fin­de dei­nen Blu­men­strauß“zur Hand. Schau dir noch ein­mal an, was du no­tiert hast. Wel­cher die­ser Punk­te zieht dich spon­tan am meis­ten an? Wo ruft al­les in dir laut Ja? Was möch­test du als ers­tes um­set­zen? Um­krei­se den Punkt, der dich am meis­ten an­zieht. Er ist dein ers­ter, nächs­ter Schritt. Mit ihm wirst du kon­kret: Was wirst du tun und bis wann? Schrei­be auf, was du tun wirst und bis wann. Sei kon­kret. Schrei­be statt „Ich kau­fe mir die­se Wo­che ei­nen Blu­men­strauß“–

„Bis Mittwoch um 18 Uhr kau­fe ich mir bei Blu­men Fröh­lich ei­nen Blu­men­strauß für bis zu 15 Eu­ro“. Und dann tue es.

Ent­schei­de eben­so: Wirst du die­sen Schritt ein­ma­lig ma­chen? Oder für ei­ne ge­wis­se Zeit re­gel­mä­ßig? Ist letz­te­res der Fall, dann ist die Übung „Blei­be dran“be­son­ders wert­voll für dich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.