Was dar­an hin­dert, los­zu­ge­hen

Auszeit - - FUND-SACHEN -

Das Kopf­ki­no: All die Ge­dan­ken dar­an, was wir in un­se­rem Le­ben ver­än­dern oder noch lö­sen müs­sen, um wirk­lich los­ge­hen zu kön­nen. Schnell wird der Berg vor uns da­durch sehr groß. Was hilft: Kör­per spü­ren, be­we­gen, Atem wahr­neh­men. Zu­rück­kom­men in die­sen Mo­ment. Und er­ken­nen, dass du mehr bist als die Sät­ze in dei­nem Kopf.

Die Mei­nung der an­de­ren: Be­gin­nen wir, un­se­ren ei­ge­nen Weg zu ge­hen, hö­ren wir schnell von an­de­ren, war­um das nicht geht. Mich hat da am An­fang vor al­lem ei­ne Post­kar­te mit fol­gen­dem Spruch un­ter­stüt­zend be­glei­tet: Al­le sag­ten, das geht nicht, dann kam ei­ner, der wuss­te das nicht, und hat’s ein­fach ge­macht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.