Haa­re schnei­den

Auszeit - - Fundsachen -

Für die hin­ter­blie­be­nen Kin­der des Ver­stor­be­nen gilt das Ver­bot des Haa­re­schnei­dens für ein gan­zes Jahr. Al­ler­dings un­ter­liegt die­se Re­gel dem Prin­zip der „so­zia­len Schan­de“– so­bald ein Freund oder Nach­bar den Traue­ren­den auch nur leicht we­gen sei­ner Fri­sur ta­delt, ist es ihm er­laubt, sein Haar fort­an wie­der zu schnei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.