Le­bens­er­war­tung – Er­war­tungs­hal­tung

Auszeit - - Fundsachen -

Auch hier be­wahr­hei­tet sich, dass im Le­ben al­les re­la­tiv ist. Wäh­rend man­che In­sek­ten­ar­ten le­dig­lich ein paar Ta­ge am Le­ben sind, kön­nen Rie­sen­schild­krö­ten und Grön­land­wa­le bis zu 200 Jah­re alt wer­den. Bei uns in Mit­tel­eu­ro­pa gibt es ein­jäh­ri­ge Pfl an­zen (di­ver­se Ge­mü­se­ar­ten und Som­mer­blu­men) ge­nau­so, wie Bäu­me mit ei­ner durch­schnitt­li­chen Le­bens­er­war­tung zwi­schen 300 – 600 Jah­ren. Ab­ge­se­hen von Pla­ne­ten, die be­reits seit Mil­li­ar­den von Jah­ren be­ste­hen, steht der Mensch, der im Durch­schnitt um die 80 Jah­re alt wird, ir­gend­wo da­zwi­schen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.