Näh­ren­des für Zwi­schen­zei­ten

Auszeit - - DOSSIER -

Auch, wenn es in den Zwi­schen­zei­ten oft­mals nicht viel gibt, was wir ak­tiv tun kön­nen, so gibt es doch Din­ge, die uns be­son­ders un­ter­stüt­zen: * Gu­te Mu­sik. Mu­sik, die dich be­stärkt, er­mu­tigt, in­spi­riert. Wel­che Mu­sik wür­de dir ge­ra­de gut tun? * Zeit in der Na­tur. Gibt es ei­nen per­sön­li­chen Kraft­platz in dei­ner Nä­he? Wo kannst du in die­ser Zeit neue Ener­gie tan­ken? * Zeit für dich. Zum In­ne­hal­ten, Re­flek­tie­ren, zur Ru­he kom­men, Sor­tie­ren. * Das Schrei­ben. Das Schrei­ben kann dir hel­fen, Klar­heit über dein Jetzt zu fin­den und nächs­te Schrit­te sich ent­wi­ckeln zu las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.