Tech­ni­sche Da­ten DKW Ju­ni­or de Lu­xe

AUTO ZEITUNG Classic Cars - - VERGLEICH -

AN­TRIEB R3-Zy­lin­der-Zwei­tak­ter, vorn längs ein­ge­baut; Ge­misch­bil­dung: ein So­lex-Fall­strom­ver­ga­ser; Boh­rung x Hub: 70,5 x 68,0 mm; Hu­b­raum: 796 cm3; Ver­dich­tung: 7,25; Leis­tung: 25 kW/34 PS bei 4300/min; ma­xi­ma­les Dreh­mo­ment: 71 Nm bei 2500/min; Vier­gang-Ge­trie­be; Lenk­rad­schal­tung; Vor­der­rad­an­trieb AUF­BAU+FAHR­WERK Auf Kas­ten­rah­men ver­schraub­te Ka­ros­se­rie mit zwei Tü­ren; Rad­auf­hän­gung vorn: Qu­er­len­ker, längs lie­gen­de Dreh­st­ab­fe­dern; hin­ten: Star­rach­se, Kur­bel-Längs­len­ker, quer­lie­gen­de Dreh­st­ab­fe­dern; v./h. Te­le­skopstoß­dämp­fer; Zahn­stan­gen­len­kung; Brem­sen: v./h. Trom­meln; Rei­fen: 5.50–13 ECKDATEN L/B/H: 3980/1575/ 1400 mm; Rad­stand: 2175 mm; Spur­wei­te v./h.: 1180/1212 mm; Leer-/Ge­samt­ge­wicht: 710/1095 kg; Tank­in­halt: 35 l; Bau­zeit: 1961 bis 1963 ( Ju­ni­or de Lu­xe); Stück­zahl: 118.619; Preis (1962): 4990 Mark FAHR­LEIS­TUN­GEN 1 Be­schleu­ni­gung: 0 auf 100 km/h in 30,6 s; Höchst­ge­schwin­digk.: 116 km/h; Ver­brauch: 9,7 l/100 km

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.