TVR Grif­fith 7

AUTO ZEITUNG Classic Cars - - SPECIAL -

Die wil­den Grif­fith der Sech­zi­ger­jah­re hat­ten ei­nen 289erFord-V8 mit 4,7 Li­ter Hu­b­raum an Bord als Kon­kur­renz zu Car­roll Shel­bys Co­bra. Das Biest glei­chen Na­mens, das TVR un­ter neu­em Ma­nage­ment, ge­lei­tet von Pe­ter Whee­ler, wäh­rend der Neun­zi­ger pro­du­zier­te, ver­füg­te eben­falls über ein mit Kunst­stoff be­plank­tes Rück­grat- Rohr­chas­sis, ver­trau­te aber für den An­trieb auf ei­nen Ro­ver V8, der über ver­schie­de­ne Ent­wick­lungs­schrit­te hin­weg bis zu 350 PS aus zu­letzt fünf Li­tern Hu­b­raum för­der­te. Mit sei­nem re­la­tiv ge­rin­gen Ge­wicht von knapp über ei­ner Ton­ne und ton­nen­wei­se Dreh­mo­ment hat der of­fe­ne Grif­fith Pro­ble­me, ge­ra­de­aus zu fah­ren, wenn sein Fah­rer nicht über die not­wen­di­ge Sen­si­bi­li­tät im rech­ten Fuß ver­fügt. Schwar­zer Qualm von den Hin­ter­rei­fen ist dann sein Par­fum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.