Ro­ver 110 P4 45

AUTO ZEITUNG Classic Cars - - SPECIAL -

Der Tant­chen („ Aun­tie“) ge­nann­te Ro­ver P4 weckt Er­in­ne­run­gen an ei­ne Zeit, als Män­ner noch Tweed-Sak­kos tru­gen und Pfei­fe rauch­ten, wäh­rend ih­re Frau­en ge­klei­det wa­ren wie Lau­ra-Ash­ley-Lam­pen­schir­me. Ge­die­gen ver­ar­bei­tet und bie­der ge­stylt, mit sei­dig schnur­ren­den Mo­to­ren und ei­nem von Holz und Le­der ge­präg­ten Am­bi­en­te, das die Fond­pas­sa­gie­re via Portal­tü­ren be­tra­ten. All dies ver­kör­per­ten di­edi Mo­del­le 60 bis 110 der Ro­ver-Bau­rei­he P4. Sie war von 1949 an In­be­griff von Up­per-Midd­le­class und stei­fer Ober­lip­pe. Es wa­ren lang­hu­bi­ge Vier­zy­lin­der mit zwei Li­ter Hu­b­raum wie im Ro­ver 60 ver­füg­bar, aber auch 2,6-Li­ter-Rei­hen­sechs­zy­lin­der ab dem Ro­ver 90 bis 110. Frü­he Mo­del­le tru­gen ei­nen Zu­satz­schein­wer­fer wie ein Zy­klo­pen­au­ge im Küh­ler­grill – my Good­ness.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.