Ro­ver 827 Si 49

AUTO ZEITUNG Classic Cars - - SPECIAL -

Es war die bri­ti­sche Pre­mier-Mi­nis­te­rin Mar­ga­ret That­cher per­sön­lich, die ei­ne Ko­ope­ra­ti­on zwi­schen Hon­da und Ro­ver be­für­wor­te­te, aber nicht be­reit ge­we­sen wä­re, ein sol­ches Pro­dukt zu kau­fen. Es war ihr zu teu­er. Heu­te gibt’s Ver­tre­ter der 800er-Se­rie für un­ter 1000 Eu­ro. Den An­triebs­strang teil­te der Ro­ver mit dem Hon­da Le­gend. Ro­ver bau­te ab 1996 sei­nen ei­ge­nen Vier­ven­til-V6 mit 2497 Ku- bik un­ter der Be­zeich­nun­gih KV6.6 Des­sen Schaltsaug­rohr mit va­ria­blen An­saug­län­gen ver­lieh dem kul­ti­vier­ten Trieb­werk bul­li­ges Dreh­mo­ment schon aus mitt­le­ren Dreh­zah­len. In hö­he­ren Aus­stat­tungs­va­ri­an­ten ist der In­nen­raum durch­weg kom­for­ta­bel. Al­ler­dings ließ die Fer­ti­gungs­qua­li­tät Wün­sche of­fen, was auch Rost­pro­ble­me ein­schloss. Schrau­ber fin­den im Hon­da-Tei­le­re­gal vie­le Kom­po­nen­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.