Ja­gu­ar F-PACE

AUTO ZEITUNG - - NACHRICHTEN - Klaus Uck­row

Ei­gent­lich war es längst klar, aber nun wur­de es of­fi­zi­ell ver­kün­det: Ja­gu­ar star­tet 2016 die Se­ri­en­pro­duk­ti­on ei­nes Per­for­man­ceCross­over – an­de­re wür­den das Mo­dell als SUV be­zeich­nen – auf Ba­sis der 2013 ge­zeig­ten Stu­die C-X17 und tauft das Mo­dell auf den Na­men F-PACE, ab­ge­lei­tet von den Ja­gu­ar-Grund­prin­zi­pi­en Gra­ce, Pace & Space (frei über­setzt: schön, schnell, ge­räu­mig). „Der Ja­gu­ar F-Pace ist un­ser Sport­wa­gen für die Fa­mi­lie“, so Des­gin­chef Ian Cal­lum. Der ge­räu­mi­ge Cross­over wird nur mit fünf Sitz­plät­zen an­ge­bo­ten. Die Mo­to­ren­pa­let­te be­steht zum Start aus 8- und 6-Zy­lin­der-Ben­zi­nern mit 340 bis 550 PS, ein Die­sel mit sechs Zy­lin­dern leis­tet 275 PS. Spä­ter folgt ein Plug-in-Hy­brid.

Der Na­me F-PACE soll die Nä­he zum F-Ty­pe zei­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.