bil­lig läuft auch im Pre­mi­um-Land

AUTO ZEITUNG - - 1200. AUSGABE · AUFSTEIGER-MARKEN -

Die Ru­mä­nen sind ne­ben Sko­da die zwei­te er­folg­rei­che Ost­mar­ke. Al­ler­dings muss­te Da­cia viel län­ger war­ten, um von ei­nem west­li­chen Au­to­kon­zern aus dem Dorn­rös­chen­schlaf er­löst zu wer­den: Ab 1999 über­nahm Re­nault schritt­wei­se den ru­mä­ni­schen Her­stel­ler. Fünf Jah­re spä­ter ver­ließ der ers­te Lo­gan das mo­der­ni­sier­te Werk. Der spar­ta­ni­sche Klein­wa­gen mit Stu­fen­heck und der Tech­nik des al­ten Re­nault Clio war mit ei­nem Preis von 7200 Eu­ro der mit Ab­stand güns­tigs­te Neu­wa­gen. Im ers­ten vol­len Ver­kaufs­jahr 2006 konn­te Da­cia von dem Bil­lig­au­to in Deutsch­land 6290 Ex­em­pla­re ab­set­zen. Der end­gül­ti­ge Durch­bruch ge­lang in Fol­ge der Ab­wrack­prä­mie 2009: Die Ru­mä­nen hat­ten mit dem neu­en San­de­ro ge­nau das rich­ti­ge Au­to pa­rat: Das mo­der­ner ge­zeich­ne­te Schräg­heck traf den Ge­schmack der Kun­den. Seit­her eta­blier­te sich die Bil­lig­mar­ke auf dem Pre­mium­markt Deutsch­land. Auch welt­weit fei­ern ih­re Mo­del­le Er­fol­ge, wenn auch meist un­ter dem Re­naul­tEm­blem. Und mit dem Dus­ter setz­ten die Ru­mä­nen recht­zei­tig auf das boo­men­de SUV-Seg­ment – zum Schnäpp­chen­preis, ver­steht sich.

2 0 1 4

Der güns­ti­ge Dus­ter ge­hört zu den meist­ver­kauf­ten Im­port-SUV

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.