Ford Fo­cus

AUTO ZEITUNG - - FAHRBERICHT · OPEL ASTRA UND SEINE KONKURENZ - Ford Fo­cus 2.0 TDCi 1 110 kW/150 PS, Vor­der­rad­an­trieb, 0-100 km/h in 8,8 s, 210 km/h Spit­ze, Ver­brauch 4,1 l D/100 km, 23.600 Eu­ro1 1 Werks­an­ga­ben

Die um­fang­rei­che Über­ar­bei­tung An­fang die­ses Jah­res hat dem Fo­cus sehr gut ge­tan. Vom et­was dy­a­mi­sche­ren Äu­ße­ren mit dem neu­en Küh­ler­grill ein­mal ab­ge­se­hen, ging es bei den Ver­bes­se­run­gen vor al­lem um den In­nen­raum und das Ar­ma­tu­ren­brett. Es wirkt jetzt viel auf­ge­räum­ter als vor­her und prä­sen­tiert statt un­zäh­li­ger Knöp­fe ei­nen gro­ßen Touch­screen in der Mit­te. Der ist zwar et­was weit vom Fah­rer ent­fernt, lässt sich aber viel leich­ter be­die­nen als die un­ter­schied­lich ge­form­ten klei­nen Schal­ter zu­vor.

Mehr Kraft und we­ni­ger Ver­brauch beim Zwei­li­ter-Die­sel

Ganz so ge­räu­mig und va­ria­bel wie beim Golf geht es im Fo­cus zwar nicht zu, aber da­für sind die weich ge­pols­ter­ten Sit­ze von Haus aus vorn und hin­ten sehr be­quem. Und bei der Fahr­dy­na­mik ent­puppt sich der Ford als ech­tes Fahr­au­to. Das Lenk­rad liegt sehr gut in der Hand, die Schal­tung ist kna­ckig und prä­zi­se, und das Fahr­werk gibt ei­ne per­fek­te Rück­mel­dung von der Stra­ße. Da­bei ar­bei­tet das Heck bei Last­wech­seln in der Kur­ve ak­ti­ver mit als bei den Mit­strei­tern – ne­ben der sou­ve­rä­nen und bis­si­gen Brem­se ein wei­te­rer Grund für den ins­ge­samt sehr dy­na­mi­schen Auf­tritt des Köl­ners. Da­zu lie­fert der über­ar­bei­te­te, auf 150 PS er­stark­te Zwei­li­ter-TDCi die pas­sen­den Kraft­re­ser­ven. Mit 370 New­ton­me­tern schiebt der Tur­bo­die­sel schon bei nied­ri­gen Dreh­zah­len kräf­tig an. Aus dem Stand schafft der Fo­cus den Sprint auf Land­stra­ßen­tem­po in 8,8 Se­kun­den. Auch 200 km/h sind auf der Au­to­bahn im Nu er­reicht. Im All­tags­schnitt be­gnügt sich der Mo­tor mit sechs Li­tern Die­sel auf 100 Ki­lo­me­ter. Und beim Preis kal­ku­lie­ren die Köl­ner oh­ne­hin im­mer fair: Das Ba­sis­mo­dell kos­tet 16.450 Eu­ro, der 2.0 TDCi ist für 23.600 Eu­ro zu ha­ben. Nicht ganz so gu­te Raum­aus­nut­zung, Be­die­nung könn­te noch bes­ser sein

Ak­ti­ve Fahr­dy­na­mik, kna­cki­ge Schal­tung, kräf­ti­ger Mo­tor, so­li­de Qua­li­tät, Si­cher­heits­aus­stat­tung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.