2.

AUTO ZEITUNG - - DER VW-REPORT -

Be­trof­fen sind Mo­del­le der Mar­ken Au­di, Seat, Sko­da, VW und VW Nutz­fahr­zeu­ge der Bau­jah­re 2009 bis 2013. Die Span­ne reicht vom Au­di A1 über den VW Golf VI bis zum Sko­da Su­perb II. Ge­naue An­ga­ben la­gen bei Re­dak­ti­ons­schluss noch nicht vor. Der­zeit wird ei­ne In­ter­net­sei­te des Kon­zerns ein­ge­rich­tet, auf der Kun­den mit Hil­fe der Fahr­ge­stell­num­mer fest­stel­len kön­nen, ob ihr Au­to die frag­li­che Soft­ware ent­hält. Die Fahr­zeug- Iden­ti­fi­zie­rungs­num­mer fin­den Sie un­ter Zif­fer „E“(vor­mals „4“) in Ih­rem Kfz-Schein. Den Zu­gang zur In­ter­net­sei­te ge­ben wir so­bald wie mög­lich auf www. au­to­zei­tung.de be­kannt. Auch die te­le­fo­ni­sche Ab­fra­ge bei Mar­ken­händ­lern ist mög­lich.

Was muss man bei Neu­fahr­zeu­gen be­ach­ten?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.