Ci­tro­ën C1

ab 8890 €

AUTO ZEITUNG - - RATGEBER · BILLIGAUTOS IN DEUTSCHLAND -

Wie der Kon­zern­bru­der von Peu­geot wird der Ci­tro­ën C1 ge­mein­sam mit dem To­yo­ta Ay­go in Tsche­chi­en ge­fer­tigt. Durch pep­pi­ge Ac­ces­soires gibt der Ci­tro­ën gern das Li­fe­style-Au­to für die Stadt. In der Ver­si­on Start mit drei Tü­ren und 69 PS star­kem Drei­zy­lin­der herrscht aber auch hier eher schlich­te Ele­ganz. Im­mer­hin bie­tet der C1 wie der Peu­geot 108 ei­ne gu­te Si­cher­heits­aus­stat­tung mit sechs Air­bags. Mehr ist aber für die Ba­sis- ver­si­on nicht zu be­kom­men. Der prak­ti­sche­re Fünf­tü­rer kos­tet min­des­tens 10.250 Euro, der Wunsch nach at­trak­ti­ven Ex­tras zwingt zum Wech­sel auf ei­ne teu­re­re Aus­stat­tungs­li­nie. Mit sei­nem agi­len Auf­tre­ten ver­brei­tet der Ci­tro­ën trotz­dem Fahr­spaß, sein Drei­zy­lin­der will aber hoch ge­dreht wer­den.

FA­ZIT: Der pfif­fi­ge C1 bie­tet sich als agi­les Stadt­au­to an, auch für Fahr­an­fän­ger. Mehr Kom­fort kos­tet viel mehr.

Ci­tro­ën C1 VTi 68 3-Zy­lin­der, 4-Ven­ti­ler, 998 cm3, 51 kW/69 PS bei 6000 /min, 95 Nm bei 4300 /min, 5-Gang, ma­nu­ell, Vor­der­rad­an­trieb, L/B/H 3466/1615/1460 mm, Kof­fer­raum 196 – 780 l, Leer­ge­wicht/ Zu­la­dung 915 / 400 kg, An­hän­ge­last gebr./un­gebr. –/ – , 0– 100 km/h in 14,3 s, Höchst­ge­schw.: 160 km/h, EU-Ver­brauch: 4,1 l S /100 km, 95 g CO2/km, Euro 6, HP 15/377 €, VK 15/405 €, TK 14/84€

Werks­an­ga­ben

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.