Im test Ge­prüft

Die Top-50-Mo­del­le der deut­schen Zu­las­sungs­sta­tis­tik im CO2-Check: Wel­che Fahr­zeu­ge wei­chen im All­tag be­son­ders stark vom EU-Wert ab, wel­che er­fül­len das Werks­ver­spre­chen?

AUTO ZEITUNG - - RATGEBER · VERGLEICH TEST-/EU-VERBRAUCH -

Dass die auf Prüf­stän­den er­mit­tel­ten Ver­brauchs­wer­te stark von de­nen im rea­len Stra­ßen­ver­kehr ab­wei­chen, ha­ben wir in tau­sen­den Tests be­reits ge­zeigt. Ver­ste­hen Sie uns nicht falsch: Wir sind nicht ge­gen die Er­mitt­lung von Ver­brauch und CO2-Aus­stoß un­ter ver­gleich­ba­ren Mess-Be­din­gun­gen. Al­ler­dings ha­ben das Re­gle­ment, der Fahr­zy­klus im La­bor so­wie die vor­ge­ge­be­nen Pa r ame te r nicht viel mit der Rea­li­tät auf un­se­ren Stra­ßen ge­mein. Und die Schlupf­lö­cher für Her­stel­ler, die Ver­brauchs- und CO2Wer­te ganz le­gal zu op­ti­mie­ren, sind groß. Zum Bei­spiel kön­nen ein­fach Leicht­lauf­rei­fen auf­ge­zo­gen so­wie der Lu ft d r u c k mas­siv er­höht wer­den, und die Raum­tem­pe­ra­tur darf bei bis zu 29 Grad Cel­si­us lie­gen. So kommt ein Mo­tor schnell auf Be­triebs­tem­pe­ra­tur. Au­ßer­dem wird die Ba­sis­aus­stat­tung ge­wählt, um je­des über­flüs­si­ge Gramm ein­zu­spa­ren. Wie ge­sagt, al­les ganz

le­gal. Dass man auf Prüf­stän­den aber auch über die Gren­zen des Er­laub­ten hin­aus­geht, hat der Ein­satz von be­trü­ge­ri­scher Soft­ware bei Mo­del­len des Volks­wa­gen-Kon­zerns ge­zeigt. Die AU­TO ZEI­TUNG er­mit­telt den Test­ver­brauch nicht auf der Rol­le, son­dern im Stra­ßen­ver­kehr – auf ei­ner 108 Ki­lo­me­ter lan­gen Rou­te (sie­he Gra­fik re. o.). Aus vie­len 100 Test­wer­ten ak­tu­el­ler Fahr­zeu­ge ha­ben wir je­ne der zwi­schen Ja­nu­ar und En­de No­vem­ber 2015 meist­ver­kauf­ten Mo­del­le ein­mal auf­ge li s te t und mit den Werks­an­ga­ben ver­g­li­chen. Dass Down­si­zing im All­tag nicht im­mer funk­tio­niert, zeigt der Fi­at 500 Twi­nAir, der rund 75 Pro­zent mehr ver­braucht und CO2 aus­stößt als vom Werk an­ge­ge­ben. Der Sko­da Ra­pid 1.2 TSI hin­ge­gen über­rascht mit gera­de mal 16,8 Pro­zent Ab­wei­chung. Bei den Die­seln liegt der Ye­ti als 2.0 TDI nah am Werks­ver­spre­chen, wäh­rend beim Mer­ce­des CLA 220 CDI Shoo­ting Bra­ke der Ab­stand zwi­schen La­bor und Rea­li­tät sat­te 59 Pro­zent be­trägt.

Sko­da

Top: Nur 20 Gramm CO2 mehr stößt der Ye­ti pro Ki­lo­me­ter aus. Macht 13 % Ab­wei­chung

Flop: Um 59 % hö­he­rer CO2Aus­stoß im AZ-Test als auf dem Prüf­stand er­mit­telt

= Stadt = Au­to­bahn (vmax) = Land­stra­ße = Au­to­bahn (130 km/h)

Sko­da

Top: Down­si­zing funk­tio­niert im Sko­da Ra­pid. Le­dig­lich knapp 17 % Ab­wei­chung

Fi­at

Flop: Der kleins­te Mo­tor im Test hat zwei Zy­lin­der und

braucht fast 75 % mehr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.