Das All­rad-Chas­sis des Ja­gu­ar F-Pace

AUTO ZEITUNG - - FAHRBERICHT · JAGUAR F-PACE -

Ab­ge­lei­tet von F-Ty­pe und XE, an­ge­rei­chert durch in­tel­li­gen­te All­rad­tech­nik: 1 Das Front-Dif­fe­ren­zi­al ver­teilt theo­re­tisch bis zu 4500 New­ton­me­ter Dreh­mo­ment auf die Vor­der­rä­der – ei­ne der­art ho­he Be­last­bar­keit meis­tert selbst def­ti­ge Last­spit­zen bei ex­trem sport­li­cher Fahr­wei­se oder auf schlag­ar­tig wech­seln­den Un­ter­grün­den. 2 Die Dop­pel­quer­len-ker­ach­se vorn nimmt An­lei­hen beim Sport­wa­gen F-Ty­pe: Agi­li­tät und Lenk­prä­zi­si­on stim­men eben­so wie Ab­roll­kom­fort und An­sprech- ver­hal­ten. 3 Im Ver­teil­er­ge­trie­be wird über Ket­ten­ab­trieb und ei­ne nass lau­fen­de Mehr­schei­ben­kupp­lung die Vor­der­ach­se an­ge­steu­ert – von Hin­ter­rad- auf All­rad­an­trieb in nur 165 Mil­li­se­kun­den. Das haus­ei­gen ent­wi­ckel­te Kon­troll­sys­tem „In­tel­li­gent Dri­ve­li­ne Dy­na­mics (ID)“steu­ert ei­ne hin­ter­rad­an­triebs­ori­en­tier­te Grund­cha­rak­te­ris­tik und be­herrscht vor­aus­schau­en­de so­wie re­ak­ti­ve Re­gel­stra­te­gi­en.

4 Prä­zi­se füh­ren­de In­te­gral Lin­kMehr­fach­len­ker­ach­se hin­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.