Au­di-Team WRT mit sou­ve­rä­nem Sieg

AUTO ZEITUNG - - MARATHON-RALLYE · SPORT -

Au­di hat den stark be­setz­ten Auf­takt zur in­ter­na­tio­na­len Langstre­cken-Sai­son mit 98 Star­tern ge­won­nen. Beim 24h-Ren­nen in Du­bai sieg­te das bel­gi­sche WRT-Team mit dem Fah­rer- Quar­tett Alain Fer­té (F), Stuart Le­on­hard (GB), Micha­el Mea­dows (GB) und Lau­rens Vant­hoor (B). Im Ren­nen wech­sel­te 22 Mal die Füh­rung. Im Ziel lag der R8 LMS fünf Run­den vor Al Fai­sal (UAE), Adam Chris­to­dou­lou (GB), Oli­ver Webb (GB), Oli­ver Mor­ley (GB) und Frank Mon­te­cal­vo (GB). De­ren Black Fal­con-Mer­ce­des stand zu­nächst nur als Show­car in Du­bai und kam erst zum Ein­satz, nach­dem das ei­gent­li­che Ein­satz­fahr­zeug im Trai­ning ab­ge­brannt war. Drit­te wur­de die Au­di-Trup­pe um Te­am­chef Christian Abt: Von der Po­le Po­si­ti­on ge­star­tet, ver­lor ihr R8 nach ei­nem Un­fall in der Nacht acht Run­den.

Drit­ter 24h-Er­folg für den neu­en R8 LMS

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.