DAS SOLTEN SIE WIS­SEN

AUTO ZEITUNG - - RATGEBER · MUSIK-STREAMING -

So funk­tio­niert Mu­sik-Strea­m­ing: Der ge­wünsch­te Song wird aus ei­ner rie­si­gen Mu­sik­da­ten­bank in der Cloud über ei­ne In­ter­net­ver­bin­dung in das Au­to über­tra­gen und so­fort wie­der­ge­ge­ben – al­so nicht down­ge­loa­det oder ge­spei­chert.

Wel­chen Strea­m­in­gAn­bie­ter wäh­len? Die An­bie­ter un­ter­schei­den sich in der Grö­ße des Mu­sik­an­ge­bots, im Abo­preis und in der Lauf­zeit ei­nes Pro­be-Ac­counts. Ent­täuscht der Pro­vi­der in der Pro­be­zeit, müs­sen Sie frist­ge­recht kün­di­gen.

Ba­sis- oder Pre­mi­um­Ac­count? Kos­ten­freie An­ge­bo­te sind wer­be­fi­nan­ziert, es ist al­so ein Mu­sik­ge­nuss mit Wer­be­un­ter­bre­chun­gen. Pre­mi­um-An­ge­bo­te of­fe­rie­ren hö­he­re Über­tra­gungs­ra­ten für ei­ne noch bes­se­re Sound­qua­li­tät.

An­schluss im Au­to: Das Smart­pho­ne lässt sich über den AUX-An­schluss mit dem Au­to­ra­dio ver­bin­den. Die Be­die­nung ge­schieht dann per Smart­pho­ne-Dis­play. Kom­for­ta­bel und si­cher sind in­te­grier­te Lö­sun­gen, auch Mir­rorLink, CarPlay und MySpin. Wich­tig ist ei­ne sta­bi­le In­ter­net-Da­ten­ver­bin­dung.

Wie viel Da­ten­vo­lu­men ver­braucht Mu­sik-Strea­m­ing? Das rei­ne On­li­ne-Mu­sik­Strea­m­ing ver­braucht bis zu 100 MB pro St­un­de. Ei­ne Da­ten­flat (et­wa drei bis fünf Gi­ga­byte pro Mo­nat) ist emp­feh­lens­wert.

Ohr­wurm hö­ren: Für Lieb­lings­ti­tel las­sen sich per­sön­li­che Play­lists an­le­gen, die man auch mit Freun­den tei­len kann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.