Feh­ler­haf­te Na­vi-Kar­ten

3/2016 | Rat­ge­ber: zwölf Na­vi­ga­ti­ons­sys­te­me im aus­führ­li­chen Pra­xis­test

AUTO ZEITUNG - - RATGEBER · MUSIK-STREAMING -

In Ih­rem Na­vi-Test fehlt aus mei­ner Sicht der Punkt „Kar­ten-Ak­tua­li­sie­rung“re­spek­ti­ve die „Feh­ler­be­he­bung“. Bei den Ge­rä­ten von Garmin wer­den Feh­ler erst nach über ei­nem Jahr be­ho­ben! Bei Hin­wei­sen an Garmin er­hal­te ich nur den Ver­weis auf den Kar­ten­an­bie­ter. Als Kun­de kau­fe ich aber doch ein Ge­rät von Garmin und nicht ei­ne Kar­te von ei­nem Kar­ten­an­bie­ter mit ei­nem pas­sen­den Ge­rät! Hier nur ein Bei­spiel von vie­len: Am Au­to­bahn­kreuz Ra­tin­gen-Ost ist die Zu­fahrt von der A44 zur A3 in Rich­tung Ober­hau­sen seit ei­ni­gen Mo­na­ten ge­sperrt. Die­se Sper­rung wird nicht an­ge­zeigt, man wird im­mer wie­der auf die Zu­fahrt ge­schickt … Klaus-Die­ter Lind­ner per E-Mail

AN­MER­KUNG DER RE­DAK­TI­ON: Die Kar­ten­ak­tua­li­sie­rung ist bei den ver­schie­de­nen An­bie­tern sehr un­ter­schied­lich ge­re­gelt, vor al­lem in Be­zug auf die Down­load-Kos­ten. Wir ha­ben dies des­halb an­ge­ge­ben und auch in die Be­punk­tung mit ein­be­zo­gen. Was die Ak­tua­li­sie­rung an­geht, ist die Aus­kunft des Garmin-Ver­tre­ters durch­aus kor­rekt: Da es eu­ro­pa­weit nur drei An­bie­ter gibt und für pro­fes­sio­nel­le Ein­sät­ze nur zwei in Fra­ge kom­men, ste­hen al­le Her­stel­ler vor ähn­li­chen Pro­ble­men. Ei­ne ers­te Echt­zeit-Na­vi­ga­ti­ons­kar­te wird es dem­nächst (wohl in Jah­res­frist) aber von HE­RE bei Au­di, BMW und Mer­ce­des ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.