Maz­da MX- 5

Bau­jahr 2010, 83.000 km *

AUTO ZEITUNG - - TECHNIK · WINTERTEST MIT NEUEM ALLRADANTRIEB -

Maz­da MX-5 1.8

4-Zy­lin­der, 1798 cm 3, 93 kW / 126 PS bei 6500 /min, Ge­trie­be: 5-Gang, ma­nu­ell; Hin­ter­rad­an­trieb, L/B/H: 4020/1720/1245 mm, Leer­ge­wicht: 1150 kg, Kof­fer­raum: 150 l, 0-100 km/h in 9,9 s 1, 194 km/h 1, 7,0 l S/100 km 1, 167 g CO2/km 1, 22.090 € 2

* durch­schnittl. Lauf­leis­tung (Schwa­cke); 1 laut Werk; 2 Neu­preis Ein Mi­ni­ma­list für Pu­ris­ten oder all­tags­taug­li­ches Au­to? Beim Maz­da MX-5 trifft bei­des zu– vor­aus­ge­setzt, man be­gnügt sich mit dem knapp be­mes­se­nem In­nen­raum und dem mit 150 Li­ter Fas­sungs­ver­mö­gen recht klei­nen Kof­fer­raum. Beim Ge­braucht­wa­gen­kauf kann man nicht viel falsch ma­chen: Die Roads­ter der drit­ten Ge­ne­ra­ti­on, al­so aus der Bau­zeit von 2006 bis 2015, gel­ten als spurtstark, wen­dig und sind zu­dem schon recht güns­tig zu ha­ben. Tech­ni­sche Pro­ble­me müs­sen nicht be­fürch­tet wer­den – die zu­ver­läs­si­ge und aus­ge­reif­te Tech­nik sorgt für un­ge­trüb­tes Frisch­luft­ver­gnü­gen. Heck­an­trieb, kna­cki­ge Schal­tung, die di­rek­te Len­kung und das Kart-ar­ti­ge Fahr­ver­hal­ten ga­ran­tie­ren Fahr­spaß pur. Un­ser Mo­to­ren-Tipp: Schon der klei­ne 1,8-Li­terBen­zi­ner mit 126 PS bringt den leich­ten Roads­ter kräf­tig auf Tr­ab.

Zu­ver­läs­sig, pan­nen­si­cher, güns­tig im Un­ter­halt, sport­li­che Gang­schal­tung, agil und fahr­dy­na­misch, schnell öff­nen­des Ver­deck

Win­zi­ger Kof­fer­raum, dröh­nen­de Mo­to­ren, lau­te Wind­ge­räu­sche

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.