Fahr­spaSS im Old­ti­mer

Neu­er Na­me, noch mehr Spaß: Der Au­to­mo­bil­club von Deutsch land (AvD) lädt wie­der ein zur am­bi­tio­nier­ten Old­ti­mer-Aus­fahrt zu tra­di­ti­ons­rei­chen Renn­stre­cken

AUTO ZEITUNG - - AVD-HISTO-TOUR 2.–5. AUGUST 2016 - Ger­rit Rei­chel

Die Freun­de der ver­gan­ge­nen AvD-Hel­den-Tou­ren kön­nen sich si­cher sein: Auch 2016 wird der Au­gust wie­der heiß! Die Ver­an­stal­ter der er­folg­rei­chen Old­ti­mer-Aus­fahrt ha­ben ihr Kon­zept noch ein­mal ver­bes­sert – und bie­ten nun un­ter dem neu­en Na­men AvD-His­to-Tour noch mehr Fahr­spaß für die Teil­neh­mer. Denn dies­mal ste­hen gleich vier ver­schie­de­ne Renn­stre­cken auf dem Pro­gramm. Ge­fah­ren wird auf dem Nür­burg­ring – so­wohl auf dem Grand-Prix-Kurs als auch auf der Nord­schlei­fe –, in Spa-Fran­cor­champs, in Zol­der und zu­sätz­lich auf der Berg­stre­cke Vel­denz. Da­bei ha­ben die Fah­rer Ge­le­gen­heit, ih­ren Old­ti­mer auch ein­mal in am­bi­tio­nier­ter Fahr­wei­se zu be­we­gen. An­schlie­ßend ver­rät die Run­den­zeit, auf wel­chem Ni­veau man un­ter­wegs war. Die Re­dak­ti­on der AU­TO ZEI­TUNG Clas­sic Cars wird üb­ri­gens selbst mit ei­nem Team da­bei sein und die Ver­an­stal­tung als Me­di­en­part­ner be­glei­ten.

Tou­ris­tisch reiz­vol­le Ab­schnit­te

Los geht’s am 2. Au­gust mit ei­nem Wel­co­meAbend im Lind­ner Con­gress & Mo­tor­sport Ho­tel am Nür­burg­ring. Am nächs­ten Mor­gen ist dann der Start für das Feld aus Tou­ren­wa­gen und GT-Fahr­zeu­gen bis Bau­jahr 1992. Auf dem Ge­län­de des Fahr­si­cher­heits­zen­trums na­he der Ei­fel­renn­stre­cke geht es dar­um, die ei­ge­ne Ge­schick­lich­keit im Um­gang mit dem au­to­mo­bi­len Klas­si­ker zu be­wei­sen. Am Nach­mit­tag steht dann ei­ne Etap­pe auf dem bel­gi­schen Grand-Prix-Kurs in Zol­der an. Und zur Krö­nung er­fah­ren die Fah­rer abends die be­ein- dru­cken­de Berg- und Tal­bahn in Spa-Fran­cor­champs. Der zwei­te Ver­an­stal­tungs­tag hält mit der Fahrt über die le­gen­dä­re Berg­stre­cke Vel­denz und der an­schlie­ßen­den Prä­sen­ta­ti­on al­ler Old­ti­mer auf dem Markt­platz in Bern­kas­tel-Ku­es wei­te­re High­lights für Fah­rer und Zu­schau­er be­reit. Am Nach­mit­tag fol­gen zwei­mal 90 Mi­nu­ten auf dem Nür­burg­ring – zu­erst auf dem Grand-Prix-Kurs, an­schlie­ßend auf der Nord­schlei­fe. Der Tag wird ab­ge­run­det durch die zwei­te Dri­ver’s Night so­wie ei­nen Fach­vor­trag von Nor­bert Schro­eder vom Ver­an­stal­tungs­part­ner TÜV Rhein­land. Am letz­ten Tag der His­to-Tour ist das Tes­ting Cen­ter in Al­den­ho­ven das ers­te Etap­pen­ziel: Hier war­ten ein Oval­kurs und zahl­rei­che Stre­cken­va­ri­an­ten. Über tou­ris­tisch reiz­vol­le Ab­schnit­te geht es schließ­lich zum Ziel­ort Düs­sel­dorf. Wer bei der AvD-His­to-Tour da­bei sein möch­te, kann sich ab so­fort im In­ter­net an­mel­den (sie­he Kas­ten un­ten).

Ro­man­ti­sche Ku­lis­se: Pau­se auf dem Markt­platz in

Bern­kas­tel-Ku­es (o.). Renn­flair: Vor dem Start in der Bo­xen­gas­se am Nür­burg­ring (r.). Wal­ter Röhrl (u.) ist Schirm­herr der

AvD-His­to-Tour

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.