VW Tou­ran

Bau­jahr 2010, 107.900 km *

AUTO ZEITUNG - - LESERWAHL · DESIGN TROPHY 2016 -

Der Fa­mi­li­en­van hat viel zu bie­ten: Sein In­nen­raum ge­währt bis zu sie­ben In­sas­sen reich­lich Platz. Al­ler­dings kos­ten die bei­den Sit­ze in der drit­ten Rei­he ei­nen kräf­ti­gen Auf­preis, der hier üb­li­cher­wei­se auch dem Ge­braucht­wa­gen­käu­fer be­rech­net wird. Blei­ben die­se Sit­ze un­be­nutzt, las­sen sie sich kom­plett un­term La­de­bo­den ver­sen­ken. Selbst Sper­ri­ges passt gut in den Tou­ran, ma­xi­mal nimmt das Stau­ab­teil des kan­ti­gen Wolfs­bur­gers bis zu 1990 Li­ter auf. Emp­feh­lens­wert sind Mo­del­le mit den hö­her­wer­ti­gen Aus­stat­tun­gen Com­fort- oder High­li­ne. Die­se punk­ten mit stra­pa­zier­fä­hi­ge­ren In­nen­raum­ma­te­ria­li­en. Aus zwei­ter Hand sind die­se kaum teu­rer, se­hen aber we­ni­ger ver­wohnt aus. Ge­ne­rell liegt der Qua­li­täts­ein­druck des Tou­ran auch nach sechs Jah­ren noch auf ho­hem Ni­veau. Die straf­fe, aber aus­rei­chend kom­for­ta­ble Fahr­werks­ab­stim­mung sorgt für an­ge­neh­mes Rei­sen und we­nig Kur­vennei­gung. Das gu­te Fahr­ge­fühl un­ter­stüt­zen die prä­zi­se Len­kung, die kna­cki­ge 6-Gang-Schal­tung und kräf­tig zu­pa­cken­de Brem­sen. Bei ho­her Be­la­dung ha­ben Letz­te­re viel zu tun und ver­schlei­ßen recht schnell – der häu­figs­te Man­gel bei den Haupt­un­ter­su­chun­gen. Der emp­feh­lens­wer­te 2.0 TDI (140 PS) ar­bei­tet ef­fi­zi­ent und an­tritts­stark. Bei man­chen Tou­ran muss die­ser Mo­tor aber noch – kos­ten­los – ei­ne ge­än­der­te Ab­gas-Soft­ware er­hal­ten.

Si­che­res Fahr­ver­hal­ten und we­nig Kur­vennei­gung

Va­ria­bler In­nen­raum mit drei Ein­zel­sit­zen im Fond und zwei Zu­satz­sit­ze un­term La­de­bo­den

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.