Ford ECOS­PORT

AUTO ZEITUNG - - WIRTSCHAFT · ÜBERNAHME VON MITSUBISHI - Martin Ur­ban­ke

ab 17.990 €

Mit ei­ner Län­ge von le­dig­lich 4017 mm ge­hört der Ford EcoS­port zu den kom­pak­tes­ten Mo­del­len im Seg­ment der klei­nen SUV. Ernst­haf­te Of­f­road-Am­bi­tio­nen hegt der aus­schließ­lich als Front­trieb­ler of­fe­rier­te Köl­ner kei­ne, viel­mehr ver­steht er sich als pep­pi­ge Li­fe­style-Al­ter­na­ti­ve zum Fies­ta. Wer auf rus­ti­ka­le Op­tik steht, be­kommt für 200 Eu­ro Auf­preis so­gar ein Re­ser­ve­rad an die seit­lich öff­nen­de Heck­tür ge­schraubt. Stär­ke­re Ar­gu­men­te für den EcoS­port sind in­des der ein­fa­che Ein­stieg so­wie die hö­her mon­tier­ten, aber klei­nen Sit­ze, die für ei­ne ent­spann­te­re Sitz­po­si­ti­on sor­gen und ei­ne bes­se­re Über­sicht ge­wäh­ren, wo­mit das SUV im Groß­stadt­dschun­gel punk­tet. Zum Jah­res­wech­sel er­fuhr der EcoS­port be­reits die zwei­te Über­ar­bei­tung sei­ner erst vor zwei Jah­ren ge­star­te­ten Kar­rie­re, die ihm ei­ne hö­her­wer­ti­ge Ma­te­ri­alan­mu­tung, mehr Rück­mel­dung in der Len­kung und ein har­mo­ni­scher ab­ge­stimm­tes Fahr­werk be­scher­te. Nun gibt er sich sport­lich-straff, oh­ne un­nö­ti­ge Här­te zu de­mons­trie­ren. Un­ter 20.000 Eu­ro of­fe­riert Ford zwei Mo­to­ren: Ers­te Wahl ist da­bei der kräf­ti­ge Drei­zy­lin­der-Tur­bo (1.0 EcoBoost, 19.190 Eu­ro) mit 125 PS. Den et­was durch­zugs­schwa­chen 1,5-Li­ter-Ben­zi­ner mit 112 PS gibt es da­für be­reits ab 17.990 Eu­ro, op­tio­nal auch mit Au­to­ma­tik (19.490 Eu­ro). Ge­gen Auf­preis sind DAB-Ra­dio (670 Eu­ro), SYNC-Mul­ti­me­di­a­sys­tem (475 Eu­ro) und Na­vi (1180 Eu­ro) an Bord. Sinn­vol­le Er­gän­zung: Rück­fahr­ka­me­ra (270 Eu­ro), Park­sen­so­ren hin­ten (355 Eu­ro). Die Be­die­nung der vie­len Schal­ter auf der Mit­tel­kon­so­le und die Ver­ar­bei­tungs­gü­te dürf­ten bes­ser sein.

FA­ZIT: klei­nes SUV für Groß­städ­ter und Auf­recht­sit­zer. Gu­tes Fahr­werk, spar­sa­mer Tur­bo-Ben­zi­ner, aber Schwä­chen in der Be­die­nung. Knap­pe Sit­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.