Erd­gas: ver­ges­se­ne Al­ter­na­ti­ve

12/2016 | Gre­en Mo­bi­li­ty Tro­phy 2016; 13/2016 | Mei­nung: Ab­gas­prople­me & E-Mo­bi­li­tät

AUTO ZEITUNG - - LESER-WETTBEWERB · SAFETY TROPHY -

Ein we­sent­li­cher Fort­schritt 140 Jah­re nach Markt­ein­füh­rung des Ver­bren­nungs­mo­tors könn­te die Be­sin­nung auf sei­nen An­fang sein: Ni­co­laus Ot­tos Vier­tak­ter lief ur­sprüng­lich mit Stadt­gas. Die Um­rüs­tung auf das schlech­ter ver­bren­nen­de Ben­zin war nur der Mo­bi­li­tät des Mo­tors ge­schul­det. Heu­te da­ge­gen ist die Mo­bi­li­tät ei­nes Erd­gas­mo­tors längst kein Pro­blem mehr. Nur die Reich­wei­te ist ein­ge­schränkt, aber hö­her als bei Elek­tro­au­tos. 520 km mit dem Opel Za­fi­ra C (plus 150 km im Ben­zin­be­trieb) sind ein Wort. Trotz­dem bleibt die sau­bers­te al­ler re­el­len Ver­bren­nungs­mo­tor­va­ri­an­ten links lie­gen. Die Fir­men, die CNG-Mo­del­le bau­en, wer­ben fast nicht da­für. Auch bei Ih­nen blei­ben Erd­gas-Au­tos weit­ge­hend au­ßen vor, so­gar bei der Gre­en Mo­bi­li­ty Tro­phy. Trau­ri­ger­wei­se ist so im letz­ten Jahr erst­mals die An­zahl deut­scher CNG-Neu­zu­las­sun­gen und -Tank­stel­len so­gar zu­rück­ge­gan­gen. Da­bei lie­ßen sich die Vor­tei­le ge­gen­über Ben­zin und Die­sel mit deut­lich we­ni­ger CO, CO2, NOX, Par­ti­keln und 80% we­ni­ger Smog-Po­ten­zi­al noch wei­ter stei­gern. Ein Mo­tor, der nicht not­falls auch Ben­zin ver­bren­nen muss, könn­te die über­le­ge­nen 120 Erd­gas-Ok­t­an nut­zen, ein Bi­tur­bo die be­son­de­re Ef­fi­zi­enz­stei­ge­rung auf­ge­la­de­ner Erd­gas­mo­to­ren. Und zur Um­welt­bi­lanz des Kraft­stoffs an sich: Methan bie­tet kaum ei­nen an­de­ren Nut­zen als den der Ver­bren­nung, Öl da­ge­gen wird auch für an­de­re Zwe­cke ge­braucht. Und die Erd­gas­be­stand­tei­le Methan und Was­ser­stoff las­sen sich auf sehr viel um­welt- und so­zi­al­ver­träg­li­che­re Wei­se als bei Bio­sprit re­ge­ne­ra­tiv er­zeu­gen. Erd­gas steht der E-Mo­bi­li­tät tat­säch­lich in nichts nach. Dar­über hin­aus ist CNG ge­gen­über al­len an­de­ren Ar­ten die wirt­schaft­lichs­te Wei­se, Au­to zu fah­ren. Rei­nald Rich­ber Waldheim

Auch bei der Gre­en Mo­bi­li­ty Tro­phy 2016 tre­ten wie­der die ver­schie­dens­ten An­triebs­kon­zep­te an

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.